Nach oben
Google Product Vorschau
Cover des Buches 'Alles was du siehst'

Beuse, Stefan

Alles was du siehst

Roman

2009. 176 S.: Gebunden

ISBN 978-3-406-58244-8

Auch als E-Book lieferbar.

Von Stefan Beuse

vergriffen, kein Nachdruck

Mehr zum Buch

Vollständige Lesung auf ZehnSeiten.de

Stefan Beuse im Zeit-Online-Interview mit Martin Brinkmann: "Bewahrt uns vor schlechten Büchern!"

Ein Ghostwriter und Biograf reist in ein US-Amerikanisches Universitätsstädtchen, um die Geschichte eines Mannes aufzuschreiben, von dem er bislang kaum mehr kennt als ein verschwommenes Foto. Sein vermeintlicher Auftraggeber entzieht sich ihm, doch die Menschen in dem Haus, in dem er untergebracht ist, behandeln ihn als einen der Ihren. Sie verhalten sich ebenso rätselhaft wie Ned, ein junger Mann, der heimlich ein Mädchen beobachtet, zu dem er sich auf unerklärliche Weise hingezogen fühlt. Er kündigt seinen Job und widmet seine Tage fortan nur noch der Erforschung ihres Lebens. Bis er entdeckt wird und in Gefahr gerät

Die Zwillinge Aaron und Lia Singer, von ihrer Mutter vernachlässigt und von ihrem Vater missbraucht, flüchten in eine Welt der Geschichten und Bilder. Eines Tages fliehen sie tatsächlich: in die Wälder, zu einer Hütte an einem See, wo sie allein mit sich sind. Doch bald wird auch die Natur zur Bedrohung.

Was sich in Stefan Beuses außerordentlich spannend und suggestiv geschriebenem neuen Roman „Alles was du siehst“ zunächst wie drei ganz verschiedene Erzählungen liest, wird zunehmend und immer raffinierter zu einer großen Geschichte über das Wesen der Identität und die geheimnisvollen Kräfte, die Menschen zueinanderfinden lassen. Mehr und mehr ergänzen sich die Teile zu einer einzigen Biografie. Aber wessen?

Mit seiner klaren, souverän gehandhabten Sprache, seinen poetischen Bildern und den atemberaubenden Szenenwechseln entwickelt dieser glänzende Roman einen geradezu magischen Zauber.

Besuchen Sie Stefan Beuse auf Buchtrailer ("Deutschlands Blog Nr. 1 über Buchtrailer, Autoreninterviews und andere Filmbeiträge rund ums Thema Buch.")!

Mehr dazu

Leseprobe:
Leseprobe
Herunterladen - Adobe PDF (262,59 KB)
Hörprobe [07:45m]
Die Leseprobe - für Sie vorgelesen
Audioproduktion: www.literaturcafe.de
Hörprobe downloaden [3,56 MB]
Sie benötige das Plugin Adobe Flash Player um die Hörprobe abzuspielen.