Nach oben
Google Product Vorschau
Cover des Buches 'Jura für Nichtjuristen'
Toptitel

Fahl, Christian

Jura für Nichtjuristen

Sieben unterhaltsame Lektionen

2., durchgesehene Auflage 2012. 269 S.: Paperback

C.H.BECK ISBN 978-3-406-59990-3

Auch als E-Book lieferbar.

Von Prof. Dr. jur. Christian Fahl

Das Werk ist Teil der Reihe:
(C.H.Beck Paperback; 1828)

Erschienen: 22.02.2010, sofort lieferbar!

12,95 €   inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Versandkostenfrei

Mehr zum Buch

Eine unterhaltsame Einführung ins juristische Denken

Staatsgründungen auf verlassenen Bohrinseln oder unerwünschte Schnecken in der Salatbeilage – Anlässe zu Rechtsstreitigkeiten gibt es viele. Dass eindeutige Lösungen oftmals fehlen, hat Juristen den Ruf eingebracht, eine von Logik und gesundem Menschenverstand abgeschnittene Geheimwissenschaft zu betreiben. „Ticken“ Rechtswissenschaftler eigentlich anders? Christian Fahl rollt exemplarische Fälle aus den verschiedenen Rechtsgebieten auf, darunter „Klassiker“, an denen sich die Zunft seit Jahrzehnten die Zähne ausbeißt. Der Rostocker Professor mit selbstironischem Blick auf das eigene Fach macht daraus Geschichten mit überraschenden Wendungen. Wem gehört die Perle, die eine Dame beim Essen in der Auster findet? Der Dame selbst? Dem Herrn, der sie zum Essen eingeladen hat? Dem Wirt des Restaurants? Oder dem Austernbauer, der die Auster geliefert hat? Bei diesen Logeleien wird Grundlegendes erörtert – und ganz nebenbei bekommt der Leser eine elegante Einführung in das juristische Denken.

Mehr dazu

Vorwort
Einleitung

Kapitel 1
Zivilrecht: Die Perle in der Auster
1. Ein einfacher Sachverhalt
2. Die juristische Debatte um 1905
3. Eine herrenlose Auster
4. Die Lehre von den Bestandteilen
5. Eigentum wird übertragen
6. Die Residuen: Flaschen, Knochen, Korken
7. Das Abstraktionsprinzip
8. Ein einfacher Sachverhalt wird kompliziert
9. Die Gareis’sche Aneignungsgestattung bei einer Einladung zum Essen
10. Der Schatzfund
11. Das Ganze zurück

Kapitel 2
Zivilrecht: Die Schnecke im Salat
1. Das Echo in der Presse
2. Die Anspruchsgrundlage
3. Der gemischt-typische Vertrag
4. Das Teichmannsche Sukzessivlieferungsschuldverhältnis
5. Die Anfechtung
6. Die Sachmängelgewähr
7. Der Kupferkessel des Ehemanns

Kapitel 3
Strafrecht: Wer einen andern in die Wüste schickt
1. Das Büchlein des Herrn Smullyan
2. Kleine Strafrechtsgeschichte
3. Strafwürdigkeit und Verbrechensbegriff
4. Die Sachbeschädigung am Trinkwasser
5. Der Strafantrag
6. Tateinheit und Tatmehrheit
7. Mord und Totschlag
8. Die Kausalität
9. Die Conditio sine qua non
10. Abwandlung
11. Der Irrtum über den Kausalverlauf
12. Die objektive Zurechnung
13. Versuch und Rücktritt
14. Die Körperverletzung
15. Die Qualifi kation
16. Der bloße Sachentzug
17. Not kennt kein Gebot
18. Zwei Versuche, eine Leiche
19. Schluss

Kapitel 4
Strafrecht: Der Rose-Rosahl-Fall

1. Das Rad der Geschichte
2. Das Loch im Anzug
3. Schuld und Sühne
4. Der Aufbau des Verbrechens
5. Objektiver und subjektiver Tatbestand
6. Der bedingte Vorsatz
7. Gewinnstreben um jeden Preis
8. Errare humanum est
9. Vom Wilde im Walde
10. Der «error in persona» Harnisch
11. Die Ausführung am falschen und der Versuch am richtigen Objekt
12. Der Fehlschlag
13. Täterschaft und Teilnahme
14. Von Tätern, mittelbaren Tätern und Tätern hinter dem Täter
15. Die gekreuzten Mordmerkmale
16. Das Urteil des Preußischen Obertribunals
17. Der Selbstmord
18. Bindings Gemetzel

Kapitel 5
Strafprozessrecht: Die Früchte des vergifteten Baumes
1. Der Briefkasten der U.S. Mail
2. Die Miranda-Rule
3. Von der Ordnungsvorschrift zum Beweisverbot
4. Der verbotene Baum
5. Der saubere Weg zum Ziel

Kapitel 6
Öffentliches Recht: Wem die Stunde schlägt

1. Der Eilantrag
2. Die Zulässigkeit
3. Der Rechtsweg
4. Die Reichsverfassung
5. Die heilige Sache
6. Die Klageart
7. Die Beschwer
8. Die Begründetheit
9. Die Konfusion
10. Die Grundrechtskollision
11. Der Störer
12. Die heranrückende Wohnbebauung
13. Der Immissionsschutz
14. Der gestiefelte Kater

Kapitel 7
Völkerrecht: Onassis’ Walfänger und die Zweihundert-Meilen-Zone
1. Völker, Recht und Völkerrecht
2. Die Freiheit des Meeres
3. Die Hohe See
4. Die Billigflagge
5. Sonne, Mond und Sterne
6. Das Küstenmeer
7. Die völkerrechtliche Bucht
8. Der britisch-norwegische Fischereistreit
9. Künstliche Inseln
10. Die Principality of Sealand
11. Augustinus und die Komoren
12. Die Anschlusszone
13. Der Festlandsockel
14. Der Kabeljau-Krieg

Anmerkungen
Abkürzungsverzeichnis
Register
Leseprobe:
Herunterladen - Adobe PDF (533,16 KB)