Nach oben
Google Product Vorschau
Cover des Buches 'Moabiter Sonette' Ebook Icon

Haushofer, Albrecht

Moabiter Sonette

Von Albrecht Haushofer. Nach der Originalhandschrift herausgegeben von Amelie von Graevenitz. Biographisches Nachwort von Ursula Laack

Erschienen: 14.09.2012, sofort lieferbar!

6. Auflage 2012. 143 S.: Klappenbroschur

ISBN 978-3-406-64166-4

16,95 €   inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Versandkostenfrei

Mehr zum Buch

In der Nacht vom 22. auf den 23. April 1945 wurde der Geograph, Diplomat und Schriftsteller Albrecht Haushofer von SS-Männern erschossen – nachdem er monatelang als Gefangener der Gestapo im Gefängnis Berlin-Moabit eingesessen hatte. Sein ebenfalls gefangener Bruder Heinz fand bei dem Toten eine Sammlung von achtzig Sonetten, die zu den bedeutendsten und wirkungsmächtigsten Zeugnissen literarischen Widerstands gegen Nazi-Deutschland gehören.

Mehr dazu

Vorauflage:

Leseprobe:
6. Auflage
Herunterladen - Adobe PDF (626,13 KB)