Nach oben
Google Product Vorschau
Cover des Buches 'Aktuelle Theorien der Soziologie'

Kaesler, Dirk

Aktuelle Theorien der Soziologie

Von Shmuel N. Eisenstadt bis zur Postmoderne

2005. 359 S.: Paperback

ISBN 978-3-406-52822-4

Herausgegeben von Dirk Kaesler

Das Werk ist Teil der Reihe:
(C.H.Beck Paperback; 1648)

sofort lieferbar!

14,90 €   inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Versandkostenfrei

Mehr zum Buch

Dieser Band bietet einen fundierten Überblick über die aktuelle Entwicklung soziologischer Theorien. Ausgewiesene Sachkenner informieren über jene Autoren und Denkschulen, die als postklassische Theorien der Soziologie bezeichnet werden können. Die historische und inhaltliche Spanne reicht dabei von Shmuel N. Eisenstadt über Michel Foucault und Richard Sennett bis hin zu ausgewählten Repräsentanten der Postmoderne. Der Band knüpft damit an die erfolgreichen Bände der Klassiker der Soziologie an.

Mehr dazu

Vorwort

Dirk Kaesler: Post-klassische Theorien im Haus der Soziologie
Matthias Koenig: Shmuel Noah Eisenstadt
Matthias Junge: Zygmunt Bauman
Wolfgang Knöbl: Alain Touraine
Reiner Keller: Michel Foucault (1926–1984)
Hubert Knoblauch: Thomas Luckmann
Georg Kneer: Jean Baudrillard
Dieter Boris: Immanuel Wallerstein
Willfried Spohn: Neue Historische Soziologie: Charles Tilly,
Theda Skocpol, Michael Mann
Rainer Greshoff/Uwe Schimank: Hartmut Esser
Markus Schroer: Richard Sennett
Ronald Hitzler: Ulrich Beck
Jens Beckert: Soziologische Netzwerkanalyse
Julian Dierkes/Dirk Zorn: Soziologischer Neo-Institutionalismus
Stephan Moebius: Postmoderne Theoretiker der französischen Soziologie. Das Collège de
Sociologie, Edgar Morin, Michel Maffesoli, Bruno Latour

Autoren
Personenregister