Nach oben
Google Product Vorschau
Cover des Buches 'Kraft'
Neu
Toptitel

Lüscher, Jonas

Kraft

Roman

4. Auflage 2017. 237 S.: Gebunden

ISBN 978-3-406-70531-1

Von Jonas Lüscher

Erschienen: 27.01.2017, sofort lieferbar!

19,95 €   inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Versandkostenfrei

Mehr zum Buch

SWR Bestenliste März 2017: Platz 3

SWR Bestenliste Februar 2017: Platz 1

Richard Kraft, Rhetorikprofessor in Tübingen, unglücklich verheiratet und finanziell gebeutelt, hat womöglich einen Ausweg aus seiner Misere gefunden. Sein alter Weggefährte István, Professor an der Stanford University, lädt ihn zur Teilnahme an einer wissenschaftlichen Preisfrage ins Silicon Valley ein. In Anlehnung an Leibniz’ Antwort auf die Theodizeefrage soll Kraft in einem 18-minütigen Vortrag begründen, weshalb alles, was ist, gut ist und wir es dennoch verbessern können. Für die beste Antwort ist eine Million Dollar ausgelobt. Damit könnte Kraft sich von seiner anspruchsvollen Frau endlich freikaufen …
Komisch, furios und böse erzählt Jonas Lüscher in diesem klugen Roman von einem Mann, der vor den Trümmern seines Lebens steht, und einer zu jedem Tabubruch bereiten Machtelite, die scheinbar nichts und niemand aufhalten kann.

Mehr dazu

"Mit diesem Roman empfiehlt sich Lüscher einmal mehr für den Deutschen Buchpreis"
Buchhändlerin Doris Emonts-Kremer, Aachener Zeitung, 21. Februar 2017

"Wie Lüscher das ewige Lavieren seines Helden sprachlich fasst, das ist in der ironischen Grundhaltung und zugleich hautnah am menschlichen Schicksal sich bewegenden Beobachtungsgabe außergewöhnlich. So gut können im deutschsprachigen Literaturbetrieb nur wenige schreiben."
Christan Baron, Neues Deutschland, 22. März 2017

"Ein intelligenter und fesselnder Roman"
Ostthüringer Zeitung, 16. März 2017

"So elegant wie sarkastisch erzählter Roman"
Michael Braun, Die Rheinpfalz, 15. März 2017

"Es knistert und züngelt. Fulminant."
Oliver vom Hove, Die Presse, 11. März 2017

"Geradezu ikonische Szenen"
Shirin Sojitrawalla, taz, 04. März 2017

"Lüscher mäandert bitter und böse durch Krafts Krisen – ein deutscher Intellektueller, verloren im Hightech-Valley."
Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 2. März 2017

"Führt (...) sarkastisch vor, wie weit Geld die Welt schon regiert."
Cornelia Geissler, Berliner Zeitung, 2. März 2017

"Ein kluger, komischer und politischer Roman, der den digitalen Ideenmarkt von heute mit der Geburt des Neoliberalismus verknotet."
Daniela Janser, Die Wochenzeitung, 2. Februar 2017

"Hellsichtiges Resumée der Geschichte des Kapitalismus."
Sibylle Peine, dpa-Starline, 28. Februar 2017

"Eine anspielungsreich funkelnde Mischung aus Ideenroman, Gesellschaftsstudie und Psychogramm"
Maike Albath, Cicero, März 2017

"Brillant geschrieben, entwickelt die Geschichte mit Sarkasmus, Irritationen und Ironie einen starken Sog."
myself, März 2017

"Lüscher hat ein großes Talent für die Entwicklung grotesker und hochkomischer Szenen"
Michael Braun, Die Rheinpfalz, 23. Februar 2017

"Ein äußerst anregendes intellektuelles Vergnügen"
Bettina Schulte, Badische Zeitung, 18. Februar 2017

"Brillante Intellektuellen-Satire: Jonas Lüschers 'Kraft' ist der Roman des literarischen Frühjahrs."
Stefan Lüddemann, Neue Osnabrücker Zeitung, 18. Februar 2017

"Mitreißend, hintergründig und fein ironisch erzählt Jonas Lüscher eine Diagnose unserer Zeit."
Klaus Zeyringer, Der Standard, 18. Februar 2017

"In Lüschers ‚Kraft‘ steckt Witz und Wahn und Wirkungsmacht. Es ist ein Roman zur Zeit in der Sprache einer andere Epoche."
Andreas Platthaus, FAZ, 9. Februar 2017

"Das mit Abstand beste Buch dieses Frühjahrs."
Christopher Schmidt, Süddeutsche Zeitung, 17. Februar 2017

"Kraft‘ ist ein komplexer […] Roman, analytisch brillant, gespickt mit philosophischen Überlegungen, aber doch gefeit davor, an seiner Gedankenfülle zu ersticken, weil Jonas Lüscher halt ein guter Erzähler ist und der Fall Richard Kraft kein intellektuelles Gedankenspiel, sondern eine prickelnde Geschichte"
Ferdinand Quante, SWR 2, 05. Februar 2017

"Eine brillante, analytische Satire über den transatlantischen Wissenschaftsbetrieb und über die Dilemmata des intellektuellen Neoliberalismus."
Wolfgang Reitzammer, Nordbayerische Nachrichten, 16. Februar 2017

"Ein kluger, wissenschaftsskeptischer, gegenwartsnaher Roman (...), der in der jüngeren deutschsprachigen Gegenwartsliteratur gerade seinesgleichen noch sucht."
Gerrit Bartels, Deutschlandradio Kultur, 14. Februar 2017

"Fulminant erzählte Szenen (…) hochkomisch wie philosophisch abgründig (…) aufregend aktuell (…) ästhetisch eindrucksvoll (…)."
Oliver Pfohlmann, Tagesspiegel, 14. Feburar 2017

"Eine kühl-heitere Gelehrtensatire mit Zeitgeistkritik."
Welt am Sonntag kompakt, 12. Februar 2017

"Ein großer Wurf mit philosophischen Exkursen und umwerfend komischen Szenen."
Karin Großmann, Sächsische Zeitung, 11. Februar 2017

"Ein großartiges Lesevergnügen."
Christina Graf, Radio 1, 9. Februar 2017

"Jonas Lüschers fulminantes Romandebüt 'Kraft' erzählt vom Clash zwischen Old Europe und New Economy (...) Die kühle Intellektualität dieses Autors ist ein schöner Fremdkörper in einer Zeit, in der Reflexionsprosa nicht allzu hoch im Kurs steht."
Christopher Schmidt, Süddeutsche Zeitung, 4. Februar 2017

"Ein bewegendes Buch über vergebliche Liebe und die Verirrungen des Intellekts (...). Ein ironisch gebrochener intellektueller Diskurs und eine spannende, sinnliche Geschichte."
Manfred Papst, Neue Zürcher Zeitung, 4. Februar 2017

"Jonas Lüschers neuer Roman ‚Kraft‘ gehört zum Besten, was die Schweizer Literatur seit Jahren zu bieten hat."
Peter Burri, Basler Zeitung, 31. Januar 2017

"Ein Lesevergnügen (...). (...) brillant geschrieben und an einigen Stellen umwerfend komisch. Und dann ist ganz einfach die Kernfrage des Romans eine gute Idee."
Esther Schneider, SRF 2, 29. Januar 2017

"Humorvoll, intelligent und durchsetzt mit einem kräftigen Schuss Philosophie."
Andreas Schröter, Ruhr Nachrichten, 30. Januar 2017

"Ein aufregender, komischer und vor allem hoch politischer Roman." 
Heide Soltau, NDR Kultur, 26. Januar 2017

"Es ist eines jener Bücher, nach dessen Lektüre man intuitiv nach Platz sucht im Regal, nicht nur für dieses, sondern auch für alle anderen, die von Lüscher noch kommen."
Sebastian Hammelehle, LiteraturSPIEGEL, 28. Januar 2017

"Eine Geschichte über einen Mann und eine Million Dollar, die einen gleich mit Haut und Haar ergreift und regelrecht hineinsaugt in die existentielle Bredouille unseres Helden."
Denis Scheck, Das Erste "druckfrisch", 29. Januar 2017

"Nach 'Frühling der Barbaren' hat man Großes von Jonas Lüschers erstem Roman erwartet. Er liefert es."
Martin Ebel, Der Bund, 27. Januar 2017

"Ein hochintelligenter Lesegenuss, der an vielen Stellen sogar saukomische Wendungen bereithält." 
Holger Ehling, Buchkultur, Februar/März 2017

"Dieses Buch wird für Furore sorgen."
Anne-Sophie Scholl, Berner Zeitung, 22. Januar 2017

"Ein komplexes, tief ausgedachtes Werk, aber auch eine hochkomische Gelehrtensatire."
Martin Ebel,Tagesanzeiger, 11. Januar 2017

Leseprobe:
Herunterladen - Adobe PDF (215,94 KB)
25. März
20:00 Uhr
  • Lesung
  • Schweizer Abend der Leipziger Buchmesse: Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Tanzschule Tangomanie
  • Leipzig, Hans-Poeche-Str. 2
  • Eine Lesung im Rahmen des Schweizer Abends des Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verbands SBVV.
    Moderation: Dani Landolf
     
Kartenansicht
AddThis
25. März
11:15 Uhr
  • Buchmesse Leipzig
  • Jonas Lüscher zu Gast am FAZ-Stand
    Veranstaltungsort: Leipziger Buchmesse, Halle 4/D 101
  • Leipzig
  • Im Gespräch mit Sandra Kegel
Kartenansicht
AddThis
25. März
10:30 Uhr
  • Buchmesse Leipzig
  • Jonas Lüscher zu Gast am 3sat Stand
    Veranstaltungsort: Leipziger Buchmesse, Glashalle, Empore
  • Leipzig
Kartenansicht
AddThis
25. März
13:00 Uhr
  • Buchmesse Leipzig
  • Lesung mit Jonas Lüscher auf der Leipziger Buchmesse
    Veranstaltungsort: Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband SBVV
  • Leipzig, Halle 4, C300
Kartenansicht
AddThis
Heute!
26. März
12:00 Uhr
  • Buchmesse Leipzig
  • Jonas Lüscher zu Gast bei ARTE
    Veranstaltungsort: Leipziger Buchmesse, Glashalle, Ebene 0
  • Leipzig
  • Jonas Lüscher und Lukas Bärfuss im Gespräch mit Thomas Böhm
Kartenansicht
AddThis
31. März
20:00 Uhr
  • Lesung
  • Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: RavensBuch Buchhandlung
  • Ravensburg, Marienplatz 34
  • Web: ravensbuch.de
  • Eintritt: 10€ / erm. 7€
Kartenansicht
AddThis
1. April
18:00 Uhr
  • Lesung
  • St. Galler Literaturtage "Wortlaut": Literaturgespräch mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Festsaal im Stadthaus
  • St. Gallen, Gallusstrasse 14
  • Web: www.wortlaut.ch
  • Moderation: Tabea Steiner
    In Zusammenarbeit mit der Frauenbibliothek und Fonothek Wyborada.
Kartenansicht
AddThis
1. April
19:00 Uhr
  • Lesung & Gespräch
  • St. Galler Literaturtage "Wortlaut": Literaturgespräch mit Sabine Gruber und Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Hauptpost, Raum für Literatur
  • St. Gallen, St. Leonhardstrasse 40
  • Web: www.wortlaut.ch
  • Darf der das? Der Autor als Diktator
    Moderation: Andrea Gerster
     
Kartenansicht
AddThis
3. April
19:30 Uhr
  • Lesung
  • Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Literarische Vereinigung Winterthur
  • Winterthur
Kartenansicht
AddThis
5. April
  • Lesung
  • Lesung mit Jonas Lüscher
  • Salzburg
Kartenansicht
AddThis
6. April
  • Lesung
  • 15. Innsbrucker Prosafestival: Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Innsbruck
  • Innsbruck, Colingasse 5a
Kartenansicht
AddThis
8. April
18:00 Uhr
  • Lesung
  • Das Internationale Kulturenfestival Literatur & Wein: Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Benedektinerstift Göttweig, Brunnensaal
  • Stift Göttweig
  • Web: www.literaturundwein.at
  • Lange Lesenacht
    Außerdem dabei: Sabine Gruber, Michael Krüger, John Wray, Reinhard P. Gruber
    Musik: Tsatsiki Connection.
    Kamptaler Weine ausgewählt vom Ursin Haus Langenlois.
  • Eintritt: € 25,- / 21,-
Kartenansicht
AddThis
26. April
20:00 Uhr
  • Lesung
  • Buchvorstellung von Jonas Lüschers Roman "Kraft"
    Veranstaltungsort: Stiftung Buch-, Medien- und Literaturhaus München
  • München, Salvatorplatz 1
  • Moderation: Ijoma Mangold
    Gespräch mit Lisa Herzog
Kartenansicht
AddThis
2. Mai
  • Lesung
  • Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Buchhandlung zur Heide
  • Osnabrück, Osterberger Reihe 2-8
Kartenansicht
AddThis
3. Mai
19:30 Uhr
  • Lesung
  • Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Otto-Deiters-Hörsaal der Anatomie
  • Bonn, Nussallee 10
  • Veranstalter: Goethe & Hafis Buchhandlung/Röttgener Buchhandlung) in Kooperation mit dem Literaturhaus Bonn und der Universität Bonn.
Kartenansicht
AddThis
4. Mai
18:30 Uhr
  • Lesung
  • Lesereihe "Schweiz direkt": Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Lese-Café des Stadtmuseums Dresden
  • Dresden, Wilsdruffer Straße 2?
Kartenansicht
AddThis
5. Mai
  • Lesung
  • Jonas Lüscher zu Gast beim "Buch-Bistro Extra"
    Veranstaltungsort: Schiller Buchhandlung
  • Stuttgart, Vaihinger Markt 17
Kartenansicht
AddThis
13. Mai
21:00 Uhr
  • Lesung
  • Unterhachinger LeseNacht: Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Gemeindebücherei Unterhaching
  • Unterhaching, Rathausplatz 11
  • Web: www.unterhachinger-lesenacht.de
Kartenansicht
AddThis
13. Mai
20:00 Uhr
  • Lesung
  • Unterhachinger LeseNacht: Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Buchhandlung Helming & Heuser
  • Unterhaching, Albrecht-Dürer-Straße 1
  • Web: www.unterhachinger-lesenacht.de
Kartenansicht
AddThis
18. Mai
19:30 Uhr
  • Lesung
  • Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Literaturhaus Oberpfalz
  • Sulzbach-Rosenberg, Rosenberger Str. 9
Kartenansicht
AddThis
20. Mai
  • Lesung
  • Jonas Lüscher zu Gast bei der 19. Langen Buchnacht
    Veranstaltungsort: St. Thomas Kirche am Mariannenplatz
  • Berlin, Mariannenplatz 28
Kartenansicht
AddThis
24. Mai
  • Lesung
  • Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Buchhandlung Schweitzer Fachinformationen
  • Hamburg, Große Johannisstraße 19
  • Jonas Lüscher hat nicht nur seinen neuen Roman "Kraft" im Gepäck, sondern auch seinen Lektor Martin Hielscher
Kartenansicht
AddThis
25. Mai
  • Lesung
  • 39. Solothurner Literaturtage: Lesung mit Jonas Lüscher
  • Solothurn
  • Moderation: Stefan Humbel
Kartenansicht
AddThis
28. Mai
15:00 Uhr
  • Lesung
  • Jonas Lüscher zu Gast beim Tübinger Bücherfest
    Veranstaltungsort: Stadtmuseum Tübingen
  • Tübingen, Kornhausstraße 10
Kartenansicht
AddThis
30. Mai
16:15 Uhr
  • Lesung & Gespräch
  • Lesung & Gespräch mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Universität Luzern
  • Luzern, Frohburgstrasse 3
  • Web: www.unilu.ch
Kartenansicht
AddThis
31. Mai
19:30 Uhr
  • Lesung
  • Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Buchpalast
  • München, Kirchenstraße 5
Kartenansicht
AddThis
3. Juni
  • Lesung
  • Jonas Lüscher zu Gast beim Bay Area Book Festival
  • Downtown Berkeley
Kartenansicht
AddThis
7. Juni
  • Lesung & Gespräch
  • Jonas Lüscher zu Gast bei der phil.cologne 2017
  • Köln
Kartenansicht
AddThis
8. Juni
  • Lesung
  • Internationales Literaturfestival WeinLesen: Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Kloster Neustift
  • Varna/Südtirol, Via Abbazia 1
Kartenansicht
AddThis
12. Juni
  • Lesung
  • Lesung mit Jonas Lüscher und Jochen Schmidt aus ihren Roman und im Gespräch mit ihrem Lektor Martin Hielscher
    Veranstaltungsort: Literaturhaus Frankfurt
  • Frankfurt am Main, Schöne Aussicht 2
  • Jochen Schmidt und Jonas Lüscher stellen ihre Romane vor, lesen daraus und unterhalten sich mit ihrem Lektor Martin Hielscher.
    Moderation: Sabine Rock
Kartenansicht
AddThis
25. Juni
20:00 Uhr
  • Lesung
  • Literatur in den Häusern der Stadt: Lesung mit Jonas Lüscher
  • Bonn
Kartenansicht
AddThis
27. Juni
20:00 Uhr
  • Lesung
  • Jonas Lüscher zu Gast bei LESEN! 2017
    Veranstaltungsort: Kulturforum Fürth
  • Fürth, Würzburger Str. 2
Kartenansicht
AddThis
19. Juli
  • Lesung & Gespräch
  • Jonas Lüscher zu Gast bei den „Konstanzer Literaturgesprächen“
    Veranstaltungsort: Stadttheater Konstanz
  • Konstanz, Konzilstraße 11
Kartenansicht
AddThis
22. Juli
  • Lesung
  • Hans-Fallada-Tage 2017: Lesung mit Jonas Lüscher
  • Carwitz
Kartenansicht
AddThis
16. Okt.
  • Lesung

  • Veranstaltungsort: ONO Bern
  • Bern, Kramgasse 6
Kartenansicht
AddThis
17. Okt.
  • Lesung
  • Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Kiesel im k42
  • Friedrichshafen, Karlstr. 42
Kartenansicht
AddThis
18. Okt.
  • Lesung
  • Lesung von Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Bielefeld
  • Bielefeld, Neumarkt 1
Kartenansicht
AddThis
20. Okt.
19:30 Uhr
  • Lesung
  • Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Sigmaringen
  • Sigmaringen, Schulhof 4
Kartenansicht
AddThis
26. Okt.
  • Lesung
  • Jonas Lüscher liest aus "Kraft"
    Veranstaltungsort: Lesbar - die Buchhandlung
  • Weilheim, Admiral-Hipper-Str. 2
Kartenansicht
AddThis
02. Nov.
  • Lesung
  • Jonas Lüscher zu Gast bei der Autorentagung der Hans Werner Richter-Stiftung
    Veranstaltungsort: Universität Greifswald
  • Greifswald, Domstraße 11
Kartenansicht
AddThis
09. Nov.
20:00 Uhr
  • Lesung
  • Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Zentralbibliothek Duisburg
  • Duisburg, Steinsche Gasse 26
Kartenansicht
AddThis
23. Nov.
19:30 Uhr
  • Lesung
  • Schaffhauser Buchwoche: Lesung mit Jonas Lüscher
    Veranstaltungsort: Bücher-Fass
  • Schaffhausen, Webergasse 13
Kartenansicht
AddThis
24. Nov.
  • Lesung & Gespräch
  • Lesen auf dem Berg: Lesung mit Jonas Lüscher
  • Todtnauberg
Kartenansicht
AddThis
8. Juni
  • Lesung
  • 14. Liechtensteiner Literaturtage: Jonas Lüscher liest aus "Kraft"
    Veranstaltungsort: Erwachsenenbildung Stein Egerta
  • Schaan Liechtenstein, In der Stein Egerta 26
Kartenansicht
AddThis