Nach oben
Google Product Vorschau
Cover des Buches 'Die Flüchtlingskrise' Ebook Icon
Toptitel

Luft, Stefan

Die Flüchtlingskrise

Ursachen, Konflikte, Folgen

Von Stefan Luft

Das Werk ist Teil der Reihe:
(C.H.Beck Wissen; 2857)

Erschienen: 09.03.2016, sofort lieferbar!

2., durchgesehene und aktualisierte Auflage 2017. 128 S.: mit 1 Grafik und 6 Tabellen. Broschiert

ISBN 978-3-406-69072-3

8,95 €   inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Versandkostenfrei

Mehr zum Buch

Schwere humanitäre Krisen und die Kluft zwischen Arm und Reich haben 2015 weit über eine Million Menschen den Weg nach Europa suchen lassen. Das umstrittene europäische Migrationsmanagement stürzte in eine tiefe Krise. Was wissen wir über die Ursachen der aktuellen Wanderungsbewegungen, die Rolle von Schleusern und die Wahl der Zielstaaten? Kann die Politik Migration steuern und gleichzeitig die Normen des internationalen Flüchtlingsschutzes einhalten? Was muss getan werden, damit sich diejenigen, die dauerhaft bleiben werden, integrieren? Stefan Luft erklärt die Ursachen, zeigt Lösungswege und erläutert Handlungsoptionen.

Mehr dazu

Vorwort

1. Migration und Flucht im 21. Jahrhundert

Migration und Flucht weltweit
Motive und Migrationsströme
Flucht nach Europa und nach Deutschland
Herkunftsregionen, Herkunftsländer, Wanderungsursachen
Syrien
Afghanistan
Irak
Afrikanische Staaten
Ukraine
Westbalkan-Staaten

Fluchtrouten nach Europa
Schleuserorganisationen
Wohin in Europa? Die Auswahl von Zielstaaten

2. Migrationspolitik und Grenzregime der EU
EuropäisierungderAsylpolitik
Grenzregime
«IntelligenteGrenzen» v Visa-Politik
Exterritorialisierung
ScheiterndesDublin-Verfahrens
Lastenteilung und Solidarität

3. Die Steuerbarkeit von Zuwanderung und Asylmigration
Akteure
Rechtsgrundlagen
Verfahren – Dauer und Beschleunigung
Vollzugsdefizite

4. Bedingungen gelingender Integration 105 Integrationsprozesse
RollederReligion
Die Bedeutung der Kettenwanderung
Soziale und ethnische Mischung
StaatlichesHandeln

Perspektiven

Abkürzungsverzeichnis
Literaturhinweise
Register

"Pflichtlektüre."
Tagesspiegel, 26. Juli 2017

"Ein überaus informatives Buch [...] Wer sich genauer informieren und die großen Linien sehen will, sollte dieses Buch lesen"
Gert Scobel, 3sat Scobel, 6. Oktober 2016

"Präzise und nüchtern"
Schwalbacher Zeitung, 13. Juli 2016

"Dieser kompakte Band bietet einen zusammenfassenden und kompetenten Überblick über Fakten, Daten und (Be-) Deutung eines aktuellen, gesellschaftlich brisanten Phänomens"
Schulmanagement, August 2016

"Übersichtlich und in handlichem Format"
Neue Luzerner Zeitung, 30. Juni 2016

"wertvolle(r) Überblick über den rasant anwachsenden Forschungsstand zu einem brisanten Thema."
Lorenz Neuberger, Sehepunkte.de, 2016

"Ein analytisches Buch mit hohem Informationsgehalt.“
Aachener Nachrichten, 17. Mai 2016

"Klar und präzise".
Thomas Speckmann, IP-Internationale Politik, 2016

"Lesenswert ist insbesondere das Kapitel über die Erklärung der Fluchtursachen".
Jens Dierolf, Heilbronner Stimme, 23. April 2016

"Informiert in der aufgeheizten Debatte wohltuend sachlich."
Hessische/Niedersächsische Allgemeine, 12. März 2016

"Luft informiert in der aufgeheizten Debatte wohltuend sachlich."
Hessische Allgemeine, 12. März 2016

"Wer weniger verblendet die Wirklichkeit betrachteten will, mag das Buch (...) des sachlich ausgewiesenen Bremer Politikwissenschaftlers Stefan Luft in die Hand nehmen."
Georg Paul Hefty, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12. März 2016

"Hilfreiches Handbuch."
Moritz Schuller, 9. März 2016

Leseprobe:
Herunterladen - Adobe PDF (1,02 MB)