Nach oben
Google Product Vorschau
Cover des Buches 'Großer Süden' Ebook Icon

Orsenna, Érik / Autissier, Isabelle

Großer Süden

Eine Reise in die Welt der Antarktis

Von Érik Orsenna und Isabelle Autissier. Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller

Erschienen: 22.01.2008, sofort lieferbar!

2. Auflage 2008. 236 S.: mit 4 Karten. Gebunden

ISBN 978-3-406-56958-6


Statt 18,90 € jetzt nur noch 9,90 €

9,90 €   inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Versandkostenfrei

Mehr zum Buch

„Ich bin nicht Wissenschaftler, sondern Weltenbummler.“
Érik Orsenna

In ihrem poetischen Reisebericht schildern Érik Orsenna und Isabelle Autissier ihre einsame Fahrt in die Antarktis, das Reich extremer Gefahren und außerordentlicher Schönheiten. Ihre Fahrt ist zugleich eine Reise durch die Naturgeschichte des weißen Kontinents und eine Begegnung mit den Menschen der Vergangenheit, die die Antarktis entdeckt, erobert und erschlossen haben. 
Im Januar 2006 macht sich Érik Orsenna zusammen mit der weltberühmten Seglerin Isabelle Autissier auf den Weg in den Großen Süden – auf einem Segelboot. Sie verzichten auf Sicherheit und Bequemlichkeit und lernen die Angst kennen, wenn sie auf rettende Winde warten, gegen eisige Stürme ankämpfen oder von Eisbergen umgeben sind, die ihr kleines Schiff mühelos zermalmen können. Was sie gewinnen, sind die Einsamkeit und der Blick der großen Entdecker, deren Spuren sie verfolgen und deren Geschichten sie erzählen. Der Friede, den sie finden, ist auch ein politischer, denn das Land am Südpol gehört niemandem und ist allein dem Frieden und der Forschung gewidmet. So besuchen die Reisenden auch Forscher aus den verschiedensten Ländern und lernen ihre einzigartigen Untersuchungen über das Leben auf unserem Planeten, seine Bedingungen und seine Gefährdungen kennen. Gleichzeitig erzählen Orsenna und Autissier hier die Biographie des weißen Kontinents: wie er entstand, wie das einst üppige Leben von ihm verschwand, auf welch erstaunliche Weisen sich Tiere und Pflanzen den extremen Bedingungen anpaßten, wie die Antarktis den übrigen Planeten am Leben erhält – und wodurch sie bedroht ist. Sie berichten von der Ausbeutung des Kontinents in der Vergangenheit und den Bemühungen um seine Rettung in der Gegenwart. So verbindet ihr Buch politische Wachheit mit dem Sinn für die fremdartige Schönheit des Kontinents.

Mehr dazu

Aus dem Tagebuch von Isabelle
Warum in die Antarktis?

Aus dem Tagebuch von Érik
Warum in die Antarktis?

Erster Teil
Wo beginnt der Große Süden?

I. Río Gallegos

II. Ushuaia

III. Puerto Williams

IV. Aus dem Tagebuch von Isabelle 
Ein Schiff, eine Mannschaft

V. Wortschatz

VI. Die Drake-Straße

VII. Aus dem Tagebuch von Isabelle 
Autonomie

VIII. Aus dem Tagebuch von Érik 
Windgrenzen. Gespräch mit Pierre Lasnier

IX. Wassergrenzen I: Die antarktische Konvergenz

X. Wassergrenzen II:Der Zirkumpolarstrom

XI. Das Signal der Vögel, das Echo der Gespenster

XII. Aus dem Tagebuch von Érik 
Es lebe die internationale Gemeinschaft!


Zweiter Teil
Das Weddell-Meer

I. Das Volk der Eisberge

II. Bahía Esperanza

III. Nordenskjöld

IV. Aus dem Tagebuch von Érik
Porträt der Angst

V. Tiere I


Dritter Teil
Die Südlichen Shetland-Inseln

I. Elephant Island

II. Deception

III. Der unauffindbare Ankerplatz

IV. Melchior

V. Aus dem Tagebuch von Isabelle 
Schweres Wetter

VI. Tiere II


Vierter Teil
Die Antarktische Halbinsel

I. Antarktis-Tourismus

II. Ponytailed girl I

III. D. Island

IV. Aus dem Tagebuch von Érik 
Was ist ein Seefahrer?

V. Auf der Spur des großen Phantoms

VI. Noch einmal Charcot und das andere Ponytailed girl

VII. Die Vernadsky-Station

VIII. Gezeiten

IX. Botanik

X. Aus dem Tagebuch von Érik 
Warum in die Antarktis? (Fortsetzung)

XI. Kartografieren, benennen

XII. Aus dem Tagebuch von Isabelle 
Ankerplätze in der Antarktis

XIII. Kurs auf Marguerite Bay


Rückfahrt
I. Aus dem Tagebuch von Érik 
Kleine Chronik einer gewöhnlichen Drake-Passage

II. Puerto Toro

III. Das Auge von Toulouse

Anmerkungen
Bibliografie
Leseprobe:
Leseprobe
Herunterladen - Adobe PDF (153,20 KB)
Hörprobe [04:34m]
Die Leseprobe - für Sie vorgelesen
Audioproduktion: www.literaturcafe.de
Hörprobe downloaden [2,10 MB]
Sie benötige das Plugin Adobe Flash Player um die Hörprobe abzuspielen.