Nach oben

Lesen, was kommt!

Herbst 2017: Literatur

Der Reader enthält Leseproben und Informationen zu den neuen Herbsttiteln.

So finden Sie Leseproben von Norbert Scheuers neuem Roman „Am Grund des Universums“, mit dem Scheuer seine Roman-Saga fortsetzt, von Stefan Ferdinand Etgetons neuem Roman „Das Glück meines Bruders“ und dem ersten Erzählungsband von Catalin Dorian Florescu „Der Nabel der Welt“.

In der ausländischen Literatur ist José Eduardo Agualusas grandioser Roman „Eine allgemeine Theorie des Vergessens“ zu entdecken sowie das Romandebüt des jungen amerikanischen Autors Daniel Magariel „Einer von uns“. Die neuen Erzählungen des mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Bestsellerautors Anthony Doerr sind ebenso faszinierend wie der furiose autobiographische Roman der französischen Schriftstellerin Négar Djavadi, die komisch-tragische Geschichte einer Familie, die aus Iran stammt, und einer Ich-Erzählerin, die immer noch klären muss, wer sie ist.

Schließlich noch als besonderes Highlight die Nachdichtung des „Daodejing“ von Laozi in Form einer Art Coverversion zahlreicher vorhandener Übersetzungen durch Jan Philipp Reemtsma in unserer „textura“-Reihe.

 

Jetzt reinlesen und entdecken!

Reader downloaden:

Aktualisiert am 17.05.2017