Nach oben
Google Product Vorschau
Cover des Buches 'Der Islam in Deutschland'
Toptitel

Rohe, Mathias

Der Islam in Deutschland

Eine Bestandsaufnahme

2016. 416 S.: mit 16 Abbildungen. Broschiert

ISBN 978-3-406-69807-1

Von Mathias Rohe

Das Werk ist Teil der Reihe:
(C.H.Beck Paperback; 6253)

Erschienen: 19.09.2016, sofort lieferbar!

16,95 €   inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Versandkostenfrei

Mehr zum Buch

Seit Jahrzehnten leben Muslime in Deutschland, und doch werden sie von vielen als fremd, ja als Bedrohung empfunden. Mathias Rohe leistet mit seiner fundierten Bestandsaufnahme zum Islam in Deutschland einen Beitrag zur Versachlichung. Das Buch beschreibt die Geschichte des Islams in Deutschland und die Vielfalt muslimischen Lebens in der Gegenwart. Es schildert die Bedeutung unterschiedlicher Glaubensrichtungen und Kulturen und durchleuchtet die Vielzahl an muslimischen Organisationen, Initiativen und Positionen. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie sich muslimisches Leben im Alltag entfalten kann: Welche Hürden gibt es für Moscheen, Minarette, Gebetsrufe oder religiöse Kleiderordnungen? Wie lassen sich im deutschen Alltag die Ritualvorschriften– etwa Fasten, Beschneidung, Schächten – beachten? Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit zwischen Staat und muslimischen Organisationen? Sind islamische Normen mit deutschem Recht vereinbar? Abschließend fragt Mathias Rohe nach Perspektiven des Zusammenlebens in Zeiten von Flüchtlingen, muslimisch-religiösem Extremismus und Islamfeindlichkeit. Eine unentbehrliche Grundlage für alle, die jenseits von Illusionen und Ängsten profund über den Islam in Deutschland mitreden wollen.

Mehr dazu

Vorwort
Einführung

Erster Teil
Begegnungen mit dem Islam

I. Erste Annäherungen
II. Kreuzzüge und Kulturtransfer 
III. Aufstieg und Niedergang des Osmanischen Reichs 
IV. Orient und Islam: Objekte der Neugierde, Sehnsuchtsorte und Projektionsflächen

Zweiter Teil
Geschichte der Muslime in Deutschland

I. Die Anfänge: "Türkenbeute", Söldner und Gesandte
II. Der Erste Weltkrieg und die Folgen 
III. Instrumentalisierung und Widerstand im Dritten Reich 
IV. Arbeitsmigration und Asyl: Der Islam wird einheimisch

Dritter Teil
Religiöse und soziokulturelle Prägungen in der Gegenwart

I. Wie viele Muslime gibt es in Deutschland? 
II. Religiöse Orientierungen 

Vierter Teil
Organisationen und Einrichtungen
I. Integration und Vielfalt 117
II. Entwicklungen seit den 1980er-Jahren 119
III. "Neo-Moslems" 125
IV. Deutschlandweit agierende Organisationen
V. Muslimischer Extremismus

Fünfter Teil
Islamisches Leben und deutsches Recht

I. Staat und Religionen
II. Reichweite und Grenzen der Religionsfreiheit 
III. Recht und Alltag: praktische Beispiele

Sechster Teil
Perspektiven des Zusammenlebens

I. Muslimische Alltagskultur
II. Geschlechterrollen und Geschlechterbilder
III. Die Debatte über den Islam in Deutschland
IV. Islamische Bildung und interreligiöser Dialog
V. Islambezogene Wissenschaften in Deutschland

Ausblick

Abkürzungen von Organisationen
Anmerkungen
Literatur
Bildnachweis
Personenregister

"Rohe leistet mit seiner Bestandsaufnahme 'Der Islam in Deutschland' einen Beitrag zur Versachlichung"
Neues Deutschland, 23. September 2016

"Mathias Rohe versucht sachliche Aufklärungsarbeit zu leisten."
Katharina Gröger, Börsenblatt, 30. Juni 2016

Leseprobe:
Herunterladen - Adobe PDF (5,85 MB)