Nach oben
Google Product Vorschau
Cover des Buches 'Bloodlands'
Toptitel

Snyder, Timothy

Bloodlands

Europa zwischen Hitler und Stalin

5. Auflage 2015. 523 S.: mit 36 Karten. Gebunden

ISBN 978-3-406-62184-0

Auch als E-Book lieferbar.

Von Timothy Snyder. Aus dem Englischen von Martin Richter

Erschienen: 12.07.2011, sofort lieferbar!

29,95 €   inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Versandkostenfrei

Mehr zum Buch

Timothy Snyder ist Hannah-Arendt-Preisträger 2013

Timothy Snyder erzählt in seinem aufsehenerregenden, zutiefst aufwühlenden Buch drei miteinander verknüpfte Geschichten – Stalins Terrorkampagnen, Hitlers Holocaust und den Hungerkrieg gegen die Kriegsgefangenen und die nichtjüdische Bevölkerung – so wie sie sich tatsächlich zugetragen haben: zur gleichen Zeit und am gleichen Ort.
Makellos recherchiert, atemberaubend geschrieben und von eindringlicher Humanität gehört Bloodlands zu den historischen Büchern, die einen anderen Blick auf die Geschichte des 20. Jahrhunderts eröffnen. Noch bevor der Zweite Weltkrieg begann, hatte Hitlers zeitweiliger Partner und späterer Gegner Stalin bereits Millionen von Menschen umgebracht – und setzte dieses Morden während des Krieges fort. Bevor Hitler besiegt war, hatte er sechs Millionen Juden ermorden lassen – und ließ Millionen andere Menschen gezielt verhungern. All dies geschah auf einem einzigen Gebiet: den „Bloodlands“ zwischen Russland und Deutschland. Doch als der Zweite Weltkrieg zu Ende war, verschwand die Erinnerung an diesen millionenfachen Mord in der Dunkelheit hinter dem Eisernen Vorhang.
Nicht nur unser Bild vom Holocaust erweist sich jedoch mit dem Blick auf die „Bloodlands“ als unvollständig und westlich verzerrt. Auch die Geschichte Europas gewinnt ein verlorenes Terrain im Osten zurück: die gemeinsame Erinnerung an 14 Millionen Tote und die größte Tragödie der modernen Geschichte.

Mehr dazu

Vorwort     Europa 

Einleitung  Hitler und Stalin

Kapitel 1    Die sowjetischen Hungersnöte

Kapitel 2    Klassenterror

Kapitel 3     Nationalitätenterror 

Kapitel 4    Molotow-Ribbentrop-Europa 

Kapitel 5    Ökonomie der Apokalypse

Kapitel 6    Endlösung 

Kapitel 7    Holocaust und Rache

Kapitel 8    Todesfabriken 

Kapitel 9    Widerstand und Einäscherung 

Kapitel 10  Ethnische Säuberungen 

Kapitel 11  Stalinistischer Antisemitismus 

Schluss     Menschlichkeit 

Anhang    Zusammenfassung 
                  Zahlen und Begriffe
                  Danksagung
                  Anmerkungen
                  Bibliographie Register


„Erschütternde Geschichtsstunde.“
Sven Stein, Bild Online, 17. März 2015

"Wem die Engherzigkeit der deutschen Debatten auf die Nerven geht, lese Snyders Blog für die ‚New York Review of Books‘."
Jens Bisky, Süddeutsche Zeitung, 31. März 2014

Leseprobe:
Herunterladen - Adobe PDF (1,42 MB)