Nach oben
Google Product Vorschau
Cover des Buches 'Kommunikations- und Medienwissenschaften'

Stöber, Rudolf

Kommunikations- und Medienwissenschaften

Eine Einführung

2008. 272 S.: mit 19 Abbildungen und 25 Tabellen. Paperback

ISBN 978-3-406-56807-7

Von Rudolf Stöber

Das Werk ist Teil der Reihe:
(C.H.Beck Paperback; 1798)

Erschienen: 15.02.2008, sofort lieferbar!

14,95 €   inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Versandkostenfrei

Mehr zum Buch

Das Standardwerk für das Medienzeitalter

Diese Einführung bietet zunächst einen Überblick über die zentralen Gegenstände und Begriffe der Medien- und Kommunikationswissenschaft. Sodann werden die Funktionen von Medien und Öffentlichkeit erläutert, anschließend die maßgeblichen Methoden und Quellen, ferner die wichtigsten Theorien und Interpretationsmodelle der Disziplin vorgestellt. Ein differenzierter Überblick über Literatur und Hilfsmittel beschließt den Band.

Mehr dazu

Einleitung
A. Vorbemerkungen
B. Konzepte, Modelle, Theorien

I. Konzepte und Modelle
A. Keine Humankommunikation: Verwandte Konzepte und Modelle
1. Kommunikation in der Informationstheorie
2. Kommunikation in der Verhaltenspsychologie
3. Zwischenfazit
B. Kommunikation: Symbolische und massenmediale Konzepte
1. Kommunikatives Handeln im Kontext der Zeichen und Symbole
2. Kommunikation im Kontext der Massenmedien und Systeme
3. Zwischenfazit
C. Medien: Ontologische und soziale Konzeptionen
1. Medienontologische Konzepte und Systematiken
2. Proto-, Basis- und Verbreitungs-Medien: Eine soziofunktionale Systematik
3. Zwischenfazit
D. Konzepte von Öffentlichkeit und öffentlicher Meinung
1. Öffentlichkeit und Öffentlichkeiten
2. Öffentliche Meinung, öffentliche Meinungen
3. Fazit und Ausblick

II. Befunde und Theorien
A. Entstehung, Struktur und Kontext der Medien
1. Entstehung der Verbreitungs-Medien
2. Struktur der Verbreitungs-Medien
3. Der soziale Kontext der Verbreitungs-Medien
4. Zwischenfazit
B. Kommunikationskonstruktionen und Medienrealitäten
1. Systemfunktionen: Realität und Konstruktion medialer Kommunikation
2. Kommunikationsfunktionen: Information und Unterhaltung
3. Zwischenfazit
C. Wirkung und Nutzen des kommunikativen Handelns
1. Ansätze der Medienwirkungsforschung
2. Nutzungsforschung und andere Ansätze
3. Handlungs- und akteurstheoretische Ansätze
4. Fazit und Ausblick

III. Methoden und Quellen
A. Formalisierte und weniger formalisierte Forschung
1. Zweierlei Empirie: Von der Formalisierung der Forschung
2. Untersuchungsobjekte: Von Texten, Quellen und ihren Varianten
3. Untersuchungswege und -ziele: Von der Hypothesenbildung zu ihrer Prüfung
4. Zur Untersuchungsanlage: Von Studien und Experimenten
B. Sozialwissenschaftlich-kommunikationswissenschaftliche Methoden
1. Quantitative Inhaltsanalyse
2. Befragung und Beobachtung
C. Medienwissenschaftliche und kommunikationshistorische Methoden
1. Von der Hermeneutik zu Quellenrecherche und Quellenkritik
2. Filmanalyse

Anmerkungen
Hilfsmittel und Literatur
A. Zeitschriften
B. Nachschlagewerke
1. Bibliografische Hilfsmittel
2. Lexika
3. Biografische Hilfsmittel
C. Propädeutika
1. Handbücher
2.Einführungen
3. Methodenlehrbücher
D. Weitere Literatur
Register
Leseprobe:
Einleitung
Vorbemerkungen
Herunterladen - Adobe PDF (136,77 KB)