Kia Vahland

Kia Vahland verantwortet das Kunstressort im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung. Daneben unterrichtet sie an den Universitäten München und Bochum. Sie hat über Michelangelos Freund Sebastiano del Piombo promoviert. Bevor sie zur Süddeutschen Zeitung kam, war sie als Redakteurin für die Zeitschrift ART und als Autorin für GEO tätig.
(Stand: Mai 2012)

© Foto: Eduard Raab

Thorsten Valk

PD Dr. Thorsten Valk ist Leiter des Referats „Forschung und Bildung“ bei der Klassik Stiftung Weimar und Privatdozent für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
(Stand: Mai 2012)

Rahel Levin Varnhagen

Johannes Varwick

[Prof. Dr.] Johannes Varwick ist Professor für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Europäische Integration und internationale Organisationen an der Christian Albrechts-Universität zu Kiel. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Sicherheits- und Außenpolitik.
(Stand: Dezember 2007)

Bianca Vaterrodt

[Dr.] Bianca Vaterrodt-Plünnecke, geb. 1964. Hochschul-Assistentin.
Arbeitsschwerpunkte: Lehrtätigkeit im Bereich der Allgemeinen Psychologie: Motivation, Emotion, Lernen, Wahrnehmung, Denken und Gedächtnis, Experimentelle Psychologie. Forschungsschwerpunkte: Lern- und Gedächtnispsychologie, unbewußte Informationsverarbeitung, Methoden der Gedächtnisprüfung, Modellierung von Gedächtnisprozesse…

Antoine Vauchez

Antoine Vauchez ist Wissenschaftler am Centre national de la recherche scientifique und lehrt am Centre européen de sociologie et de science politique der Universität Paris I (Panthéon-Sorbonne).

Antoine Vauchez

Milos Vec

Ursula Vedder

Sunnyva van der Vegt

[Prof. Dr.] Sunnyva van der Vegt lehrt als Altertumswissenschaftler an der Universität Amsterdam; außerdem leitet sie zusammen mit René van Royen das Zentrum für Asterix-Forschung, Amsterdam.
(Stand: Dezember 2007)

Hendrik te Veldhuis

Anke Velmeke

Anke Velmeke

Anke Velmeke, geb. 1963 in Olsberg, hat Sprachwissenschaften und Übersetzung studiert. Lebt heute, nach Aufenthalten in Belgien und Spanien, in der Nähe von Wiesbaden, wo sie als freie Übersetzerin, Journalistin und Autorin tätig ist.
Im Sommer 1999 erhielt sie ein Stipendium des Literarischen Colloquiums Berlin.
Bisher hat sie zahlreiche Erzählungen und Kurzgeschichten veröffentlicht, die mit…

Theodor Venus

[Dr.] Theodor Venus, Universitätslektor und freier Wissenschaftler.

Lebenslauf

  • ab 1983 Universitätslektor für Kommunikationsgeschichte und historische Forschungsmethoden Universität Wien
  • 1986 Mitbegründer der Zeitschrift "Medien & Zeit"
  • 1988/89 Forschungsassistent am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Wirtschaftsuniversität Wien
  • 1991-2003 wiss. Mitarbeiter d…

Jacques Verger

Jeffrey Verhey

Keno Verseck

Keno Verseck, geb. 1967 in Rostock. Freier Journalist in Berlin und Bukarest.
Keno Verseck arbeitet als freier Journalist über südosteuropaeische Laender (Schwerpunkt: Rumänien und Ungarn) und über Wissenschaftsthemen (Schwerpunkt: Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt) für deutsch- und rumänischsprachige Zeitungen, Radio- und Fernsehsender (u.a. die tageszeitung, Berliner Zeitung, Die Woche, D…

Hansjürgen Verweyen

[Prof. Dr. theol., Dr. phil. habil.] Hansjürgen Verweyen, geb. 1936 in Bonn.
Professor für Fundamentaltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Freiburg/Breisgau.

Arbeitsschwerpunkte: Glaubensverantwortung im Spannungsfeld von historischer und philosophischer Kritik, insbesondere im Blick auf die Legitimation von Unbedingtheitsannahmen in Ethik und Religion im Gegenübe…

Paul Veyne

Paul Veyne, geb. 1930, ist einer der angesehensten Althistoriker Frankreichs; er lehrt an der Université de Provence in Aix und ist seit 1975 Professor am Collège de France in Paris.

Paul Veyne

[Prof. Dr.] Paul Veyne, geb. 1930, ist einer der angesehensten Althistoriker Frankreichs; er lehrt an der Université de Provence in Aix und ist seit 1975 Professor am Collège de France in Paris.
(Stand: Dezember 2010)

Pierre Vidal-Naquet

[Prof. Dr.] Pierre Vidal-Naquet, geb. 1930. Pierre gehört zu den Altmeistern der französischen Geschichtsschreibung. Er lehrt an der Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales in Paris.
Zahlreiche Werke zur griechischen und römischen Antike und zur modernen Politik- und Sozialgeschichte.
(Stand: April 2006)

Pierre Vidal-Nauquet

Bernhard Viel

Bernhard Viel ist promovierter Literaturwissenschaftler. 2001 wurde er mit dem Förderpreis des erstmals vergebenen „Berliner Preises für Literaturkritik“ ausgezeichnet. Er lebt als freier Autor in Berlin und München.
(Stand: Dezember 2009)

Meinolf Vielberg

Rudolf Vierhaus