Hirsch, Eike Christian

Der berühmte Herr Leibniz

Eine Biographie

Gottfried Wilhelm Leibniz (1646 – 1716), Philosoph, Mathematiker und Erfinder, berühmt schon zu seiner Zeit, gilt als das letzte Universalgenie. Die Philosophie- und Wissenschaftsgeschichte hat vor allem den Blick auf seine Werke gerichtet, aber auch den Menschen Leibniz kennenzulernen ist faszinierend. Er hatte den Drang, alle Berühmtheiten seiner Zeit zu kennen, und mit der Zeit verlangte es sie alle nach seiner Bekanntschaft. Daher zeichnet, wer sein Leben so erzählt wie Eike Christian Hirsch, nicht nur ein Portrait dieses sonderbaren, schwierigen und doch liebenswerten Mannes, sondern auch ein Bild der Epoche um 1700, deren überragender Kopf Leibniz war.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Schlagwörter

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-54794-2

Erschienen am 15. September 2007

646 S.

Paperback

Broschur 16,95 € Kaufen