Iriye, Akira / Osterhammel, Jürgen

1945 bis Heute

Die globalisierte Welt

Mit dem Band Die globalisierte Welt seit 1945 wird die große, auf insgesamt sechs Bände angelegte Geschichte der Welt fortgesetzt. Die Zeit seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs, also die unmittelbare Vorgeschichte unserer Gegenwart, setzt den Trend zur transnationalen Vernetzung der Welt fort, den bereits der Vorgängerband für die Jahre von 1870 bis 1945 beschrieben hatte.
Die Weltpolitik im Zeichen des Kalten Krieges, die ökonomische Globalisierung, der dramatische Wandel der Erde mit einer Verdoppelung und dann Verdreifachung der Weltbevölkerung innerhalb weniger Jahrzehnte sowie einer explosionsartigen Zunahme aller Arten von Umweltbelastungen bis hin zur Klimaerwärmung und Reaktorkatastrophen, die Herausbildung einer globalen Kulturgemeinschaft bei gleichzeitiger, teilweise offensiv behaupteter Diversität – all diese Megatrends der Weltgeschichte seit 1945 sind Gegenstand dieses ungewöhnlich reichen und neue Perspektiven eröffnenden Bandes.

Mit Beiträgen von Peter Owen Engelke, Petra Goedde, Akira Iriye, Wilfried Loth, John R. McNeill und Thomas W. Zeiler.
und Jürgen Osterhammel. Mit Beiträgen von Wilfried Loth. Thomas W. Zeiler. John R. McNeill. Peter Engelke. Petra Gödde und Akira Iriye. Die Einleitung und die Beiträge von Petra Gödde und Akira Iriye wurden übersetzt von Andreas Wirthensohn. Die Beiträge von Thomas W. Zeiler und John R.McNeill/Peter Engelke wurden übersetzt von Thomas Atzert.
(In Gemeinschaft mit Harvard University Press, Cambridge MA./USA)

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-64106-0

Erschienen am 18. Oktober 2013

Vorzugspreis bei Gesamtabnahme der Reihe: 42,95 € für einen Band.
Bitte bestellen Sie hierfür über das Gesamtwerk.

955 S., mit 62 Abbildungen und 9 Karten

In Leinen

Hardcover 48,00 € Kaufen
Inhalt
Einleitung
von Akira Iriye


15 Staaten und Machtbeziehungen im Wandel
von Wilfried Loth

Einleitung
1. Umwälzungen der Nachkriegszeit
2. Ein globaler Kalter Krieg
3. Neue Akteure in der Weltpolitik
4. Eine neue Weltordnung


Offene Türen in der Weltwirtschaft
von Thomas W. Zeiler

Einleitung
1. Geschlossene Türen
2. Geschlossene und unverschlossene Türen
3. Die Türen öffnen sich
4. Offene Türen


Mensch und Umwelt im Zeitalter des Anthropozän
von John R. McNeill und Peter Engelke

Einleitung
1. Energieverbrauch und Bevölkerungsentwicklung
2. Klima und biologische Vielfalt
3. Städte und die Wirtschaft
4. Kalter Krieg und Umweltkultur


Globale Kulturen
von Petra Gödde

Einleitung
1. Kulturen des Kalten Krieges
2. Menschen und Güter in Bewegung
3. Infragestellung kultureller Normen
4. Menschenrechte und Globalisierung


Die Entstehung einer transnationalen Welt
von Akira Iriye

Einleitung
1. Transnationalismus der Nachkriegszeit
2. Die Transnationalisierung der Menschheit
3. Ebenen des Transnationalismus
4. Das 21. Jahrhundert


Anhang

Anmerkungen
Bibliographie
Abbildungsnachweis
Die Autoren und Herausgeber
Register
Pressestimmen

Pressestimmen

„Eine grundlegende und anregende Weltgeschichte seit 1945 vor, die ihresgleichen sucht.“
Jost Dülffer, Historische Zeitschrift, 3/2014



"Das spannendste Geschichts-Projekt derzeit."
Richard Kämmerlings, Literarische Welt, 7. Dezember 2013