MacGregor, Neil

Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten

Was uns eine steinerne Säule über einen großen indischen Herrscher erzählen kann, der seinem Volk Toleranz predigt, was spanische Dukaten uns über die Anfänge der globalen Währung verraten, oder was ein viktorianisches Teeservice uns über die Macht des Britischen Empires offenbart – Neil MacGregor beschreibt all diese Objekte nicht einfach nur, sondern erschließt uns durch ihre Betrachtung immer auch ein Stück Weltgeschichte. Wer den hier versammelten Dingen – vom afrikanischen Faustkeil bis zur Solarlampe Made in China – auf diese Weise begegnet, sieht die Geschichte als ein großes Kaleidoskop – kreisend, vielfältig verbunden, unentwegt voller Überraschungen. Ein intellektuelles und ästhetisches Vergnügen von der ersten bis zur letzten Seite und eines der außergewöhnlichsten historischen Bücher der letzten Jahre.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-62147-5

Erschienen am 20. Dezember 2011

6. Auflage

816 S.

Gebunden

Hardcover 39,95 € Kaufen
e-Book 19,99 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Ein rundum spannender und außergewöhnlicher Ausflug in die Welt der Dinge"
MDR Figaro, 26. April 2013



Veranstaltungen

Veranstaltungen

Hannover

11. Dezember. 2017

MacGregor, Neil

Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten

Mehr über den Autor

Lesung & Gespräch

Ein Abend mit Neil MacGregor

Veranstaltungsort: Literarischer Salon, Leibniz Universität Hannover, Conti-Foyer

Hannover , Königsworther Platz 1

Web: Zur Veranstaltungsseite