Prang, Dr. med. Michael

Alternativmedizin

Was sie leistet. Wann sie schadet

Die Alternativmedizin vermittelt gerne den Eindruck, ohne Risiken heilen zu können. Aber noch immer sind die Wege und Möglichkeiten der alternativen Heilmethoden strittig. Der Arzt und Journalist Michael Prang wendet sich deshalb den Fragen zu: Was ist die Alternativmedizin? Was kann sie leisten? Wann schadet sie?
Die Alternativmedizin wächst stetig. Immer stärker drängen alternative Therapiekonzepte auf den Markt und versprechen dem Hilfesuchenden sogar dort Heilung ohne Nebenwirkungen, wo die Schulmedizin nicht helfen kann. Ein Durchblick wird immer schwieriger: Wer gibt Versprechen nur ab, und wer kann seine Versprechen halten? Michael Prang durchleuchtet die alternativen Heilmethoden ohne Vorurteile – denn auch die Scheuklappen der Schulmedizin lehnt er ab. In seinem Buch stellt er die wichtigsten alternativen Heilmethoden vor und zeigt, wann sie helfen können und wann sie das Vertrauen des Patienten missbrauchen. Dabei plädiert er für einen offenen, situationsabhängigen Einsatz von Schul- und Alternativmedizin. Vor manchen Methoden freilich kann man nur warnen.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-65935-5

Erschienen am 11. März 2014

256 S.

Klappenbroschur

Broschur 14,95 € Kaufen
e-Book 11,99 € Kaufen
Inhalt
Vorbemerkungen

I. Warum dieses Buch?

II. Alternativmedizin gegen Schulmedizin?

III. Placebos und die Macht des Arztes

IV. Gute Medizin, schlechte Medizin?

V. Die 44 interessantesten alternativen Methoden

VI. Die 22 größten Irrtümer der Alternativmediziner

VII. Praktische Alternativmedizin

VIII. Gut beraten vom Arzt, Heiler und Apotheker?

IX. Adressen

Pressestimmen

Pressestimmen

„Verständlich und komprimiert“
Christine Weber-Herfort, Psychologie Heute, April 2015