Ruge, Gerd

Russland

Portrait eines Nachbarn

Russland – kein anderes Land in Europa beschäftigt uns so stark, während wie doch im Grunde nur wenig über seine Geschichte und Gesellschaft wissen. Gerd Ruge, Deutschlands bekanntester Russland-Experte, führt den Leser in diesem Buch durch die russische Geschichte, schildert die Prägungen des Landes unter den Zaren und dem Sowjetstern, und er erläutert mit souveräner Kennerschaft die Hintergründe und Tendenzen der aktuellen russischen Politik.
Von Gerd Ruge.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-63324-9

Erschienen am 08. März 2012

207 S.

Paperback

Broschur 12,95 € Kaufen
Inhalt

EINLEITUNG


1 UNTER WIKINGERN UND TATAREN – DIE GEBURT DES ERSTEN RUSSISCHEN STAATS
2 DIE ZAREN UND IHRE DEUTSCHEN – DIE RUSSEN UND IHRE DEUTSCHE ZARIN
3 FEINDE UND WAFFENBRÜDER – FRANKREICH, PREUSSEN UND DIE NEUE GROSSMACHT RUSSLAND
4 STURZ, ZERFALL UND DIKTATUR – DAS IMPERIUM UNTER DEM SOWJETSTERN
5 FREIHEIT, UNORDNUNG UND DIE NEUE LIEBE ZUR HERRSCHAFT – RUSSLAND AM BEGINN DES FÜNFTEN IMPERIUMS?


ANHANG
Zeittafel
Karten
Literaturhinweise
Bildnachweis