Tenaillon, Nicolas

Die Kunst, immer Recht zu behalten

Die besten Tricks der Philosophen

Der Weg zur Wahrheit ist mühsam. Immer recht zu haben, ist dagegen kein Problem. Und macht noch dazu grandiosen Spaß. Dieses Buch zeigt, wie man in jeder Diskussion seinen Gegner schachmatt setzen kann. Auch wenn man eklatant im Unrecht ist.
Würdigen Sie den Gegenstand der Debatte herab! Führen Sie Ihren Gegner auf dünnes Eis! Spielen Sie den Unverstandenen! Und wenn all das nichts hilft: Labern Sie los, bis der Arzt kommt! Nicolas Tenaillon erklärt die hinterhältigsten Strategien zum Überleben in feindlicher Umgebung. Alle diese Tricks haben schon den größten Philosophen von Sokrates bis Sartre aus der Klemme geholfen. Ob in Auseinandersetzungen mit Ihrem Partner, in Meetings oder im vertrauten Gespräch mit Eltern und Freunden: Es gibt immer einen Weg, die fehlgeleiteten Meinungen der anderen zu pulverisieren. Und für den Fall, dass Ihr Gegner dieselben Tricks kennt, verrät das Buch Ihnen auch die schlausten und elegantesten Abwehrmanöver.

Von Nicolas Tenaillon. Mit Zeichnungen von Nicolas Mahler. Aus dem Französischen von Grit Fröhlich und Marianna Lieder.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-68313-8

Erschienen am 11. September 2015

2. Auflage, 2016

159 S.

Broschiert

Broschur 9,95 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Tenaillon erklärt die hinterhältigsten Strategien zum Überleben in feindlicher Umgebung."
Dresdner Neueste Nachrichten, 21. Dezember 2015