Nach oben

Blogs & Social Media

 

Herzlich willkommen, liebe Bloggerinnen und Blogger!

Sie möchten gerne ein Buch aus unseren Programmen besprechen? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Büchern und über Ihre ehrlichen und aussagekräftigen Besprechungen, die vielen Lesern die Buchauswahl unter den Neuerscheinungen erleichtern. Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie Rezensionsexemplare für Ihren Blog anfordern können und was bei Buchbesprechungen auf Ihrem Blog zu beachten ist.
Wir freuen uns darauf, Sie und Ihren Blog kennenzulernen!

 

Unsere Kriterien zur Zusammenarbeit

Uns erreichen mehr Wünsche nach Rezensionsexemplaren, als wir erfüllen können. Um als C.H.Beck-Blogger Rezensionsexemplare zu erhalten, sollten Sie deshalb

  • Ausdauer beweisen: Ihr Blog oder Youtube-Kanal sollte länger als ein Jahr existieren und über ein gültiges Impressum verfügen.
  • Regelmäßig schreiben: Die Abstände zwischen Ihren Beiträgen sollten nicht zu lang sein.
  • Gern kommunizieren: Neben Ihrem Blog tauschen Sie sich über einen lebendigen Social-Media-Kanal mit mehr als 500 Followern (Facebook, Instagram, Twitter oder Youtube) mit Ihren Lesern aus.
  • Klug und kreativ sein: Umformulierte Klappentexte sind langweilig!

Sie müssen nicht alle Kriterien erfüllen, sehen sich aber dennoch als wichtigen Botschafter für C.H.Beck-Bücher? Dann schicken Sie uns bitte eine E-Mail und verdeutlichen Sie, warum sich eine Zusammenarbeit für uns lohnt.

 

Infos zu neuen Büchern

aktuelle Leseexemplare

 

 

Zweimal jährlich, Ende Mai und Ende Dezember, bekommen bei uns registrierte Blogger eine E-Mail – nämlich dann, wenn unsere Vorschauen aufs neue Programm online gehen.

Ein Blick in unsere aktuellen Vorschauen lohnt sich aber jederzeit:

Gesamtverzeichnis und aktuelle Vorschauen

 

Oft gestellte Fragen/Hinweise für Blogger

Ich möchte ein Buch vom Verlag C.H.Beck besprechen. Was muss ich tun

Um Besprechungsexemplare aus dem Verlag C.H.Beck zu erhalten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail, in der Sie uns Ihre Lesevorlieben, Ihre Postadresse, ein paar Details zu Ihrem Blog und natürlich den gewünschten Titel mitteilen. Bitte schicken Sie uns nach Veröffentlichung der Besprechung unbedingt einen Beleglink zu Ihrem Blog, möglichst nicht später als 5 bis 6 Wochen nach Erhalt des Buches, an E-Mail. Idealerweise mit weiteren Links zu Posts auf anderen Plattformen wie Amazon, LovelyBooks, Facebook o.ä. Ohne Eingang von Belegen können wir Ihnen keine weiteren Bücher zur Verfügung stellen.

Gibt es von jedem Buch Rezensionsexemplare für Blogger?

Grundsätzlich kann jedes Buch aus dem aktuellen Programm zur Rezension bestellt werden. Allerdings ist unser Kontingent pro Titel begrenzt, so dass vor allem bei Bestsellern nach einer Weile keine Bücher mehr verschickt werden können. Wir würden dann ggf. eine Alternative vorschlagen.

Darf ich Cover, buchbeschreibende Texte und Buchtrailer von der C.H.Beck-Website übernehmen?

Ja, unsere Materialien dürfen gern im Rahmen einer Rezension übernommen werden – mit Ausnahme der Autorenfotos (diese bitte im Verlag anfragen). Bitte verfremden Sie unsere Cover nicht. Klappentexte oder die Beschreibungstexte von unserer Webseite dürfen unter Angabe der Quelle www.chbeck.de ebenfalls einbezogen werden. Innenabbildungen müssen von uns zur Nutzung freigegeben werden. Bitte verlinken Sie in Ihren Beiträgen immer zu unserer Website.

Was macht der Verlag mit meiner Buchbesprechung?

Mit der Zusendung des Beleglinks erklären Sie sich einverstanden, dass der Verlag zu PR-Zwecken aus der Rezension zitieren darf – natürlich unter Angabe der Quelle.

Ich lese auch gerne E-Books.

Wir verschicken sowohl gedruckte wie auch digitale Leseexemplare. Falls Sie ein digitales Rezensionsexemplar wünschen, teilen Sie uns dies bitte in Ihrer Anfrage mit.

Das Buch ist noch nicht erschienen.

Noch nicht veröffentlichte Neuerscheinungen merken wir gerne vor, der Versand erfolgt in der Regel zum Erscheinungstermin.

Wann soll die Rezension erscheinen?

Die Rezensionen von Neuerscheinung bitte frühestens vier Tage vor dem Erscheinungstermin veröffentlichen. Wenn Sie nach Erscheinen des Buches ein Rezensionsexemplar von uns erhalten, wäre es wünschenswert, dass die Besprechung innerhalb der nächsten zwei Monate auf Ihrer Seite erscheint.

Wie sieht es mit Zitaten aus?

Mit Zitaten in Länge von ein bis zwei Sätzen dürfen die Besprechungen unterfüttert werden. Wenn Sie mit Leseproben arbeiten wollen, melden sie sich bitte bei uns (E-Mail).

Rezensiert! Was jetzt?

Schicken Sie bitte Ihren Rezensionslink mit dem Betreff "Rezensionslink" an uns (E-Mail).

Haben Sie noch Fragen? Anregungen?

Dann schreiben Sie uns (E-Mail) und seien Sie bitte nachsichtig, wenn wir einmal nicht umgehend antworten können.

Und auch wenn das eigentlich selbstverständlich ist noch ein wichtiger Hinweis zum Schluss: Es ist nicht gestattet, Bücher, die von uns kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt werden, weiterzuverkaufen.

 

Wissenswertes

Reader Literatur Herbst 2016

C.H.Beck Newsletter abonnieren

C.H.Beck bei Twitter

C.H.Beck bei Facebook

C.H.Beck bei Youtube

C.H.Beck bei Zehnseiten

C.H.Beck bei Issue

 

Kontakt

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!
Ann Kristin Liegel und Andreas Kurzal vom C.H.Beck-Blogger-Team