Nach oben

Musikhistorische Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Das Lexicon musicum Latinum medii aevi, das von der Musikhistorischen Kommission betreut wird, ist ein Wörterbuch der lateinischen musikalischen Fachsprache des Mittelalters bis zum Ende des 15. Jahrhunderts. Es erschließt das umfangreiche musiktheoretische Schrifttum des Mittelalters, das eine zentrale Quelle zum Verständnis der mittelalterlichen Kultur und der Entwicklung unserer abendländischen Musik bildet; sein Vokabular prägt zum Teil heute noch die Musikfachsprache. Anders als in allgemeinen Wörterbüchern steht in den Artikeln des Lexicon musicum Latinum die Sacherklärung und die Erschließung der Bedeutungsinhalte in unterschiedlichen musiktheoretischen Kontexten im Vordergrund.

Ergänzende Studien und Editionen mittelalterlicher Musiktraktate werden in der Reihe Veröffentlichungen der Musikhistorischen Kommission vorgelegt.

Website der Musikhistorischen Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften