Nach oben

GNOMON
Kritische Zeitschrift für die gesamte Klassische Altertumswissenschaft

--> zur Online-Ausgabe (C.H.Beck eLibrary)
--> This information in English



Der GNOMON pflegt als kritische Zeitschrift für die gesamte Altertumswissenschaft die Verbindung zwischen den verschiedenen Disziplinen der Altertumswissenschaft. Er nimmt dadurch eine Sonderstellung unter den Rezensionsorganen ein und bietet die Möglichkeit, sich über wichtige Forschungen und Publikationen auch in den Nachbarbereichen des eigenen Faches zu orientieren. Die Rezensionen im GNOMON wenden sich an ein internationales Publikum, das aus allen Teilgebieten der Altertumswissenschaft kommt. Die Publikationssprachen im GNOMON sind: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Lateinisch.

Herausgeber
Hans-Joachim Gehrke, Henner von Hesberg, Christoph Horn, Martin Hose, Joseph Maran, Ernst Vogt, Katharina Volk und Paul Zanker
Schriftleitung/Editorial office: Martin Hose (verantwortlich) und Oliver Schelske

Richtlinien für Rezensionen
Rezensionen werden grundsätzlich nur auf Einladung der Herausgeber vergeben. Bitte richten Sie Anfragen an gnomon@klassphil.uni-muenchen.de .
Jede Rezension im GNOMON soll dem Ziel dienen, ein klares Bild vom Inhalt des Buches zu vermitteln, das auch demjenigen verständlich ist, der das Buch nicht selbst gelesen hat und das behandelte Problem nicht aus eigener Anschauung kennt. Der wissenschaftliche Charakter der Rezension wird oft die Kritik einzelner Aspekte des zu besprechenden Werkes erfordern; das bloß Spezifische soll jedoch nicht überwiegen und nicht so sehr um seiner selbst willen als zur Illustration von Methode und Ergebnis des Buches herangezogen werden. Alles Spezielle soll von dem allgemein Bedeutsamen in klarer Gliederung getrennt geboten werden. Der GNOMON legt Wert auf eine gut lesbare, sprachlich akkurate Darstellung. Eigene produktive und weiterführende Überlegungen zum Gegenstand des rezensierten Werkes sind sehr erwünscht.

Bezugsbedingungen
ISSN 0017 – 1417
89. Band. 2017. Erscheint jährlich in 8 Heften, im Gesamtumfang von insgesamt 57 Bogen zu 16 Seiten
Jetzt abonnieren

Abonnement-Preise
Jahresabonnement Print € 204,00
Jahresabo Online only: € 204,40
Jahresabonnement Print & Online € 232,00

Vorzugspreis für die Mitglieder des Verbands der Historiker und Historikerinnen Deutschlands, für Mitglieder des Verbandes der Geschichtslehrer Deutschlands e.V. sowie für Mitglieder Mommsen-Gesellschaft
Jahresabonnement Print € 183,60
Jahresabo Online only: € 204,40
Jahresabonnement Print & Online € 183,60
Alle Preise verstehen sich exklusive Vertriebskosten.
Onlinezugang zu früheren Jahrgängen: Auf Anfrage (Basispreis: für die Jahrgänge 2004 - 2011: € 832)

Abo-Service
KundenserviceCenter
Telefon: +49 (89) 3 81 89 - 750, Fax: (89) 3 81 89 - 358
E-Mail

Die GNOMON Bibliographische Datenbank von Jürgen Malitz (Katholische Universität Eichstätt) und Gregor Weber (Universität Augsburg) wird ab 2009 nicht mehr als CD-ROM angeboten.
Die Datenbank wird jedoch mit ihrem vollen Bestand ab dem 1. Januar 2009 kostenlos unter www.gnomon-online.de im Internet zugänglich sein. Der Thesaurus wird in englischer, französischer und in italienischer Sprache angeboten.