Merken

Bialas, Volker

Johannes Kepler

Johannes Kepler (1571 – 1630) gilt zurecht als einer der bedeutendsten Mathematiker und Astronomen der frühen Neuzeit, doch wurde das Philosophische in seinem Werk bislang kaum in angemessener Weise gewürdigt. Volker Bialas legt eine fundierte und anregende Einführung in Leben, Werk und Weltanschauung Keplers vor und setzt dabei durch die Akzentuierung des philosophisch-ganzheitlichen Denkens bewußt einen Kontrapunkt zum herkömmlichen Kepler-Bild.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-51085-4

192 S., mit 24 Abbildungen

Softcover

Bibliografische Reihen

Schlagwörter

Broschur 14,90 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-51085-4

192 S., mit 24 Abbildungen

Softcover

Softcover 14,90 € Kaufen

Bialas, Volker

Johannes Kepler

Johannes Kepler (1571 – 1630) gilt zurecht als einer der bedeutendsten Mathematiker und Astronomen der frühen Neuzeit, doch wurde das Philosophische in seinem Werk bislang kaum in angemessener Weise gewürdigt. Volker Bialas legt eine fundierte und anregende Einführung in Leben, Werk und Weltanschauung Keplers vor und setzt dabei durch die Akzentuierung des philosophisch-ganzheitlichen Denkens bewußt einen Kontrapunkt zum herkömmlichen Kepler-Bild.
Webcode: https://www.chbeck.de/19900