Leseprobe Merken

Böhm, Winfried

Geschichte der Pädagogik

Von Platon bis zur Gegenwart

Winfried Böhm legt in einem ersten Teil dieser kleinen Geschichte der Pädagogik die Wurzeln der abendländischen Pädagogik in der griechischen Antike, dem Christentum und der Aufklärung frei, geht in einem zweiten Teil der pädagogischen Idee im 19. und 20. Jahrhundert nach und bietet abschließend einen Überblick über die Pädagogik der Gegenwart.


Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-50853-0

Erschienen am 15. April 2007

4., durchgesehene Auflage, 2013

128 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 8,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen
Inhalt

Einleitung

1. Die Geburt der Pädagogik aus dem Geiste der griechischen Antike

2. Judentum und Christentum

3. Renaissance und Reformation

4. Erziehung und Aufklärung

5. Die pädagogische Idee bei Rousseau

6. Die Pädagogik nach Rousseau

7. Im Schnittpunkt von Natur, Gesellschaft und Person

Literaturhinweise
Personenregister

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-50853-0

Erschienen am 15. April 2007

4., durchgesehene Auflage , 2013

128 S.

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen
e-Book 7,49 € Kaufen

Böhm, Winfried

Geschichte der Pädagogik

Von Platon bis zur Gegenwart

Winfried Böhm legt in einem ersten Teil dieser kleinen Geschichte der Pädagogik die Wurzeln der abendländischen Pädagogik in der griechischen Antike, dem Christentum und der Aufklärung frei, geht in einem zweiten Teil der pädagogischen Idee im 19. und 20. Jahrhundert nach und bietet abschließend einen Überblick über die Pädagogik der Gegenwart.

Webcode: https://www.chbeck.de/21201

Inhalt

Einleitung

1. Die Geburt der Pädagogik aus dem Geiste der griechischen Antike

2. Judentum und Christentum

3. Renaissance und Reformation

4. Erziehung und Aufklärung

5. Die pädagogische Idee bei Rousseau

6. Die Pädagogik nach Rousseau

7. Im Schnittpunkt von Natur, Gesellschaft und Person

Literaturhinweise
Personenregister