Tore, Titel, tolle Spiele – Geschäft, Rassismus, Depression. Beide Ebenen gehören zur Welt des modernen Fußballs. Mit seiner sportlichen Intensität begeistert er die Fans rund um den Globus, doch wer Fußball auf höchstem Niveau spielen will, von dem verlangt er äußersten Einsatz und Disziplin. Wer diesen Weg wählt, wird sich den Herausforderungen in Leistungszentren und den harten Realitäten des Profidaseins stellen müssen. Philipp Lahm gehörte zu den Besten dieses Sports und hat wie kaum ein Zweiter dessen Sonnen- und Nachtseiten kennengelernt. Nun legt er klar und umfassend, spannend und kompetent seine Sicht auf DAS SPIEL dar.

Mit Philipp Lahm stellt ein ebenso überragender wie integrer Sportler seine Sichtweise auf DAS SPIEL vor. Er bietet eine auf reicher eigener Erfahrung beruhende Gesamtdarstellung der zentralen Themen des Fußballs. Athletik, Ballbeherrschung, Ernährung, Spielintelligenz, Schiedsrichterentscheidungen und viele weitere Aspekte bringt er zur Sprache; aber der Weltmeister und Champions-League- Sieger beginnt sein Buch mit der Nachwuchsarbeit, die ihm ganz besonders wichtig ist. So fragt er, wann und wie man Kinder an diesen Sport heranführen sollte, worauf es in Leistungszentren und im Beraterkreis ankommt, welche Persönlichkeitsmerkmale für einen jungen Sportler unverzichtbar sind, wenn er wahre Exzellenz anstrebt, und wie sich schließlich der Übergang zum Profidasein vollzieht. Doch wie sehen dann die Realitäten des Profitums aus, und was erwartet einen Spieler, wenn Verletzung und Auswechselbank seinen Alltag bestimmen? Besonders wichtig für jeden Athleten ist die Trainingsarbeit. Wodurch aber zeichnen sich erfolgreiche Trainer wie etwa Pep Guardiola oder Jürgen Klopp aus, und welche Spielideen wirkten in den letzten Jahrzehnten prägend? Wie verlaufen Machtkämpfe? Ein Höhepunkt auf dem Werdegang einiger Sportler ist schließlich die Berufung in die Nationalmannschaft, der ebenfalls ein Kapitel gewidmet ist; aber auf den Endpunkt der Karriere sollte sich jeder Aktive professionell vorbereiten.

Philipp Lahm ist einer der erfolgreichsten deutschen Fußballspieler. Er war von 2004 bis 2014 deutscher Nationalspieler, bestritt in dieser Zeit 113 Länderspiele und führte die Mannschaft als Kapitän 2014 in Brasilien zum Weltmeistertitel. Als Stammspieler der ersten Mannschaft des FC Bayern Münchens war er über ein Jahrzehnt Identifikationsfigur seines Heimatvereins und führte das Team ab 2011 als Kapitän an. In zwölf Jahren gewann er mit Bayern 21 Vereinstitel, darunter 2013 das Triple aus Deutscher Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League. Im Dezember 2017 wurde er zum sechsten Ehrenspielführer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und zum Botschafter der Bewerbung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) um die Ausrichtung der UEFA EURO 2024 ernannt. Seit Juni 2019 ist er einer von zwei Geschäftsführern in der DFB EURO GmbH und seit Dezember 2020 Turnierdirektor der UEFA EURO 2024. Im Rahmen der UEFA EURO 2020 (die wegen der Corona-Krise erst 2021 durchgeführt wird) ist er Host City Ambassador für den Spielort München.
2007 gründete er als einer der jüngsten Stifter Bayerns seine eigene Stiftung für Sport und Bildung. Mit dieser ist er als Vorstandsvorsitzender, Projektinitiator und Themen-Botschafter u.a. im Philipp Lahm Sommercamp oder bei der Philipp Lahm Schultour bis heute aktiv. Seit dem Ende seiner aktiven Fußballkarriere im Mai 2017 ist Philipp Lahm auch unternehmerisch aktiv und arbeitet an Produkten, die seinen Werthaltungen entsprechen und dem Gedanken der Nachhaltigkeit verpflichtet sind.
In seinem aktuellen Sachbuch DAS SPIEL legt Philipp Lahm seine Sicht auf den Fußball dar. Er zeigt darin auf, wie vielfältig die Möglichkeiten und wie groß die Risiken sind, die der Fußball bereithält; er beschreibt, wie heute die Ausbildung eines Profis verläuft, welche Trainertypen es gibt, was eine Spielidee ist, was es heißt, Nationalspieler zu werden, und welcher Zeitpunkt der richtige ist, um aufzuhören. Mit dieser Darstellung schließt er an seine Autobiographie „Der feine Unterschied“ (2011) an; diese intensiv diskutierte Studie, in der er auf seine Karriere als Profi-Fußballer zurückblickte, ist zu einem Bestseller geworden.

Webseite - Instagram - Facebook - Twitter

Dank an das Literaturhaus München für die Bereitstellung eines Auszugs aus der Online-Veranstaltung vom 22. Februar 2021.

Er ist für mich der intelligenteste Spieler, den ich je in meiner Karriere trainiert habe.

Pep Guardiola

Leseprobe (book2look)




Leseprobe (PDF)

Inhalt

1 Aufwärmen
2 Ein Blick auf meine Eintrittskarte
3 Auflaufen zur ersten Halbzeit
4 Gedenkminute
5 Anstoß
6 Spielaufbau - erste Phase
7 Erster Einwurf
8 Coachingzone 1
9 Eckball
10 Spielaufbau – zweite Phase
11 Konter

12 Schiedsrichterball
13 Stadionzeitung als Halbzeitlektüre
14 Platz nehmen zur zweiten HalbzeiT
15 Anpfiff zur zweiten Halbzeit
16 Spielaufbau - dritte Phase
17 Zweiter Einwurf
18 Coachingzone 2
19 Foul und Verletzung
20 Spielaufbau – vierte Phase
21 Auswechslung
22 Rote Karte
23 Publikumsgespräche
24 Nachspielzeit
25 Abpfiff
26 Nachschuss: Reden wir noch einmal über Werte

Der beste Ort der Welt? 
Das Maracanã am 13. Juli 2014 um 18:35 Uhr (23:35 MESZ).

 

Welche Künstler beeindrucken Sie?
Thomas Müller beim Torabschluss.

Welche Eingenschaften schätzen Sie an einem Menschen am meisten?
Ehrlichkeit.

17 Fragen, 17 Antworten

<p style="text-align: center;">(c) Philipp Lahm</p>

(c) Philipp Lahm

Von wem, wenn nicht von einem der klügsten und wortgewandtesten Spitzensportler unserer Zeit würde man sich "Das Spiel" gern erklären lassen?

 Bernhard Blöchl, Süddeutsche Zeitung