Merken

Demurger, Alain

Die Templer

Aufstieg und Untergang 1120-1314

Die Templer, 1120 als erster geistlicher Ritterorden gegründet, haben wie kaum eine andere Schöpfung des mittelalterlichen Abendlandes die Phantasie der Zeitgenossen wie der Nachwelt beschäftigt. Bis heute wird den „Geheimnissen der Gralshüter“ nachgespürt. In diesem Band beleuchtet Alain Demurger alle Aspekte der Geschichte der Templer auf dem neuesten Stand der historischen Forschung.
Von Alain Demurger. Aus dem Französischen von Wolfgang Kaiser.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-52367-0

Erschienen am 07. Dezember 2007

50.-55. Tausend, 2007

345 S., mit 9 Abbildungen und 5 Karten

Softcover

Bibliografische Reihen

Schlagwörter

Broschur 14,90 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Wer sich für die Geschichte der Ritterorden und die der Kreuzzüge in einem weiteren Sinn interessiert, dem kann dieses Buch ausdrücklich empfohlen werden."
Herfried Münkler, Süddeutsche Zeitung



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-52367-0

Erschienen am 07. Dezember 2007

50.-55. Tausend , 2007

345 S., mit 9 Abbildungen und 5 Karten

Softcover

Softcover 14,90 € Kaufen

Demurger, Alain

Die Templer

Aufstieg und Untergang 1120-1314

Die Templer, 1120 als erster geistlicher Ritterorden gegründet, haben wie kaum eine andere Schöpfung des mittelalterlichen Abendlandes die Phantasie der Zeitgenossen wie der Nachwelt beschäftigt. Bis heute wird den „Geheimnissen der Gralshüter“ nachgespürt. In diesem Band beleuchtet Alain Demurger alle Aspekte der Geschichte der Templer auf dem neuesten Stand der historischen Forschung.
Von Alain Demurger. Aus dem Französischen von Wolfgang Kaiser.
Webcode: https://www.chbeck.de/12801

Pressestimmen

"Wer sich für die Geschichte der Ritterorden und die der Kreuzzüge in einem weiteren Sinn interessiert, dem kann dieses Buch ausdrücklich empfohlen werden."
Herfried Münkler, Süddeutsche Zeitung