Merken

Edler

Robert Schumann

Arnfried Edler skizziert in seinem Buch die aufklärerisch-humanistische Prägung des Bürgersohns Robert Schumann, beschreibt seine Entwicklung zum Pianisten und Komponisten und widmet ein eigenes Kapitel seiner Ehe mit Clara Wieck. In diesen wie auch in den weiteren Abschnitten über Schumanns Stationen in Leipzig, Dresden und Düsseldorf bis hin zu seinem umdüsterten Ende wird stets das musikalische Werk vor dem Hintergrund der zeithistorischen und persönlichen Verhältnisse des Komponisten erhellt.


Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-61559-7

Erschienen am 15. April 2011

ePub

Bibliografische Reihen

e-Book 7,49 € Kaufen
Broschur 8,95 € Kaufen
}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-61559-7

Erschienen am 15. April 2011

ePub

e-Book 7,49 € Kaufen
Softcover 8,95 € Kaufen

Edler

Robert Schumann

Arnfried Edler skizziert in seinem Buch die aufklärerisch-humanistische Prägung des Bürgersohns Robert Schumann, beschreibt seine Entwicklung zum Pianisten und Komponisten und widmet ein eigenes Kapitel seiner Ehe mit Clara Wieck. In diesen wie auch in den weiteren Abschnitten über Schumanns Stationen in Leipzig, Dresden und Düsseldorf bis hin zu seinem umdüsterten Ende wird stets das musikalische Werk vor dem Hintergrund der zeithistorischen und persönlichen Verhältnisse des Komponisten erhellt.

Webcode: https://www.chbeck.de/17011366