Merken

Fahrmeir

Deutschland

Globalgeschichte einer Nation

Eine solches Portrait Deutschlands gab es noch nie: 2000 Jahre Geschichte und Geschichten von Menschen und Mächten, Ereignissen und Erfindungen, Ideen und Kunstwerken - die erste Globalgeschichte Deutschlands. Herausragende Historikerinnen und Historiker, Publizisten und Kulturwissenschaftlerinnen erzählen darin ebenso kompetent wie kurzweilig, welche Einflüsse von Deutschland aus in die Welt hinausgingen und welche aus der Welt auf Deutschland einwirkten. So entsteht aus vielen Perspektiven ein überraschend anderes Bild unserer Geschichte, eine ganz neue nationale Weltgeschichte.
Jede Nationalgeschichte ist ein «Container» mit historischen Inhalten. Aber wie sind diese Inhalte eigentlich in den Container hineingekommen? Geht man dieser Frage konsequent nach, dann zeigt sich, dass jede Geschichte eines Landes aus unendlich vielen Vernetzungen besteht, die ein dichtes historisches Geflecht ergeben. Dieses Werk nimmt die wichtigsten Knotenpunkte in der Geschichte Deutschlands in den Blick – einerseits seine Weltwirkung, andererseits Prägungen, die von außen kamen. In einem grandiosen Panorama begegnen wir den Römern in Germanien, Karl dem Großen und dem Kalifenhof in Bagdad, der ersten Universität in Prag und der schwarzen Kunst des Johannes Gutenberg, wir reisen mit Sybille Merian nach Surinam, folgen den weltweiten Spuren von Moses Mendelssohn, Kant oder auch Max Weber. Der Code Civil als Rechtsimport, der Kommunismus als Ideenexport, die sonderbare Karriere eines Fleischklopses namens Hamburger, Neuschwanstein und der Blaue Reiter, all das ist ebenso ein Thema wie die Zerstörungskraft der Weltkriege und die Zeit des Kalten Krieges, die Magie des Gewandhausorchesters unter Kurt Masur, der Erfolg deutscher Regisseure in Hollywood und die weltweit amüsierende Pannenodyssee des Berliner Flughafens.
Herausgegeben von: Andreas Fahrmeir.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-75620-7

Erschienen am 17. September 2020

936 S.

ePub

e-Book 30,99 € Kaufen
Hardcover 39,95 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-75620-7

Erschienen am 17. September 2020

936 S.

ePub

e-Book 30,99 € Kaufen
Hardcover 39,95 € Kaufen

Fahrmeir

Deutschland

Globalgeschichte einer Nation

Eine solches Portrait Deutschlands gab es noch nie: 2000 Jahre Geschichte und Geschichten von Menschen und Mächten, Ereignissen und Erfindungen, Ideen und Kunstwerken - die erste Globalgeschichte Deutschlands. Herausragende Historikerinnen und Historiker, Publizisten und Kulturwissenschaftlerinnen erzählen darin ebenso kompetent wie kurzweilig, welche Einflüsse von Deutschland aus in die Welt hinausgingen und welche aus der Welt auf Deutschland einwirkten. So entsteht aus vielen Perspektiven ein überraschend anderes Bild unserer Geschichte, eine ganz neue nationale Weltgeschichte.
Jede Nationalgeschichte ist ein «Container» mit historischen Inhalten. Aber wie sind diese Inhalte eigentlich in den Container hineingekommen? Geht man dieser Frage konsequent nach, dann zeigt sich, dass jede Geschichte eines Landes aus unendlich vielen Vernetzungen besteht, die ein dichtes historisches Geflecht ergeben. Dieses Werk nimmt die wichtigsten Knotenpunkte in der Geschichte Deutschlands in den Blick – einerseits seine Weltwirkung, andererseits Prägungen, die von außen kamen. In einem grandiosen Panorama begegnen wir den Römern in Germanien, Karl dem Großen und dem Kalifenhof in Bagdad, der ersten Universität in Prag und der schwarzen Kunst des Johannes Gutenberg, wir reisen mit Sybille Merian nach Surinam, folgen den weltweiten Spuren von Moses Mendelssohn, Kant oder auch Max Weber. Der Code Civil als Rechtsimport, der Kommunismus als Ideenexport, die sonderbare Karriere eines Fleischklopses namens Hamburger, Neuschwanstein und der Blaue Reiter, all das ist ebenso ein Thema wie die Zerstörungskraft der Weltkriege und die Zeit des Kalten Krieges, die Magie des Gewandhausorchesters unter Kurt Masur, der Erfolg deutscher Regisseure in Hollywood und die weltweit amüsierende Pannenodyssee des Berliner Flughafens.
Herausgegeben von: Andreas Fahrmeir.
Webcode: https://www.chbeck.de/31886160