Merken

Frei

Der Führerstaat

Nationalsozialistische Herrschaft 1933 bis 1945

In der politischen, sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung des Dritten Reiches von der «Machtergreifung» bis zum Untergang lassen sich drei Phasen ausmachen: die Formierung des Regimes, die mit dem «Röhm-Putsch» blutig abgeschlossen wurde, die Konsolidierung im Zeichen des sich entfaltenden «Führer-Mythos» und einer zeitweilig durchaus Realität gewordenen «Volksgemeinschaft», schließlich die tiefgreifende Radikalisierung nach dem Beginn des Zweiten Weltkrieges. Norbert Frei hat seine bewährte, in viele Sprachen übersetzte Gesamtgeschichte der deutschen Gesellschaft im Nationalsozialismus für diese Neuausgabe um ein Nachwort erweitert.
Von: Norbert Frei.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-64450-4

Erschienen am 22. Januar 2013

313 S.

ePub

e-Book 11,99 € Kaufen
Broschur 14,95 € Kaufen
}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-64450-4

Erschienen am 22. Januar 2013

313 S.

ePub

e-Book 11,99 € Kaufen
Softcover 14,95 € Kaufen

Frei

Der Führerstaat

Nationalsozialistische Herrschaft 1933 bis 1945

In der politischen, sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung des Dritten Reiches von der «Machtergreifung» bis zum Untergang lassen sich drei Phasen ausmachen: die Formierung des Regimes, die mit dem «Röhm-Putsch» blutig abgeschlossen wurde, die Konsolidierung im Zeichen des sich entfaltenden «Führer-Mythos» und einer zeitweilig durchaus Realität gewordenen «Volksgemeinschaft», schließlich die tiefgreifende Radikalisierung nach dem Beginn des Zweiten Weltkrieges. Norbert Frei hat seine bewährte, in viele Sprachen übersetzte Gesamtgeschichte der deutschen Gesellschaft im Nationalsozialismus für diese Neuausgabe um ein Nachwort erweitert.
Von: Norbert Frei.
Webcode: https://www.chbeck.de/17011486