Merken

Grewendorf, Günther

Noam Chomsky

Nach Einschätzung der New York Times gilt Noam Chomsky als der bedeutendste lebende Intellektuelle. Er hat nicht nur die Wissenschaft von der Sprache revolutioniert und der Erforschung des menschlichen Geistes entscheidende Impulse gegeben; er hat auch durch seine kritischen politischen Schriften und Aktivitäten weltweite Resonanz gefunden. Grewendorfs Buch gibt einen Einblick in Chomskys kognitionstheoretisches, linguistisches und politisches Werk.
In der Reihe Denker erscheinen Einführungen in Leben und Werk der wichtigsten Philosophen der Welt. Die Bände sind von renommierten Hochschullehrern verfaßt. Auf eine Biographie folgen ausführliche Werkanalysen, Grundzüge der Wirkungsgeschichte, eine Zeittafel, eine inhaltlich gegliederte Bibliographie sowie Namen- und Sachregister. Alle Bände sind Originalausgaben.


Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-54111-7

255 S., mit 4 Abbildungen

Softcover

Bibliografische Reihen

Schlagwörter

Broschur 14,90 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Günther Grewendorf, ausgewiesener Kenner der generativen Grammatik, porträtiert in seinem Buch sowohl den Linguisten als auch den politisch engagierten Intellektuellen."
Wolfgang Krischke, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26. November 2007



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-54111-7

255 S., mit 4 Abbildungen

Softcover

Softcover 14,90 € Kaufen

Grewendorf, Günther

Noam Chomsky

Nach Einschätzung der New York Times gilt Noam Chomsky als der bedeutendste lebende Intellektuelle. Er hat nicht nur die Wissenschaft von der Sprache revolutioniert und der Erforschung des menschlichen Geistes entscheidende Impulse gegeben; er hat auch durch seine kritischen politischen Schriften und Aktivitäten weltweite Resonanz gefunden. Grewendorfs Buch gibt einen Einblick in Chomskys kognitionstheoretisches, linguistisches und politisches Werk.
In der Reihe Denker erscheinen Einführungen in Leben und Werk der wichtigsten Philosophen der Welt. Die Bände sind von renommierten Hochschullehrern verfaßt. Auf eine Biographie folgen ausführliche Werkanalysen, Grundzüge der Wirkungsgeschichte, eine Zeittafel, eine inhaltlich gegliederte Bibliographie sowie Namen- und Sachregister. Alle Bände sind Originalausgaben.

Webcode: https://www.chbeck.de/13888

Pressestimmen

"Günther Grewendorf, ausgewiesener Kenner der generativen Grammatik, porträtiert in seinem Buch sowohl den Linguisten als auch den politisch engagierten Intellektuellen."
Wolfgang Krischke, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26. November 2007