Merken

Herbers

Jakobsweg

Geschichte und Kultur einer Pilgerfahrt

Der Pilgerweg nach Santiago de Compostela erfreut sich weit über den Kreis frommer Pilger hinaus zunehmender Beliebtheit. Klaus Herbers beschreibt anschaulich, wie der Jakobuskult seit dem 8. Jahrhundert im Westen Spaniens entstand und allmählich zum Bollwerk gegen das muslimische Spanien wurde. Er erläutert die historische Bedeutung der Jakobswege als "Kulturstraßen Europas", stellt ihre wichtigsten Stationen vor und fragt nach den Gründen für die erstaunliche Blüte des Jakobskultes in jüngerer Zeit nach Jahrhunderten des Niedergangs.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-62272-4

Erschienen am 15. Januar 2016

3. Auflage, 2016

128 S.

PDF

e-Book 7,99 € Kaufen
Broschur 8,95 € Kaufen
}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-62272-4

Erschienen am 15. Januar 2016

3. Auflage , 2016

128 S.

PDF

e-Book 7,99 € Kaufen
Softcover 8,95 € Kaufen

Herbers

Jakobsweg

Geschichte und Kultur einer Pilgerfahrt

Der Pilgerweg nach Santiago de Compostela erfreut sich weit über den Kreis frommer Pilger hinaus zunehmender Beliebtheit. Klaus Herbers beschreibt anschaulich, wie der Jakobuskult seit dem 8. Jahrhundert im Westen Spaniens entstand und allmählich zum Bollwerk gegen das muslimische Spanien wurde. Er erläutert die historische Bedeutung der Jakobswege als "Kulturstraßen Europas", stellt ihre wichtigsten Stationen vor und fragt nach den Gründen für die erstaunliche Blüte des Jakobskultes in jüngerer Zeit nach Jahrhunderten des Niedergangs.
Webcode: https://www.chbeck.de/22426584