Merken

Herz / Jetzlsperger

Die Europäische Union

Die Europäische Union ist durch die Einführung des Euro und den Wegfall von Grenzkontrollen zu einer unmittelbar erfahrbaren Realität geworden. Das Geflecht ihrer Institutionen, die langwierigen Entscheidungsprozesse und die Arbeitsweise der Bürokratie im fernen Brüssel gelten gleichzeitig als schwer durchschaubar. Dieses Buch erläutert klar und allgemeinverständlich die Geschichte und die sich stetig verändernde Struktur der europäischen Einigung. Auf eine Darstellung der politischen und geistigen Voraussetzungen der Integration folgt eine Beschreibung der Institutionen, Politikfelder und politischen Konzepte, die die politische Gestalt «Europa» ausmachen. Das letzte Kapitel ist der Zukunft Europas gewidmet. Karten, Grafiken, tabellarische Übersichten, eine Zeittafel und Literaturhinweise runden diese nützliche Einführung ab. Aus lizenzrechtlichen Gründen können 3 Karten leider nicht im E-Book angezeigt werden.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-62273-1

Erschienen am 29. September 2011

2. Auflage, 2011

144 S.

ePub

e-Book 7,99 € Kaufen
Broschur 8,95 € Kaufen
}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-62273-1

Erschienen am 29. September 2011

2. Auflage , 2011

144 S.

ePub

e-Book 7,99 € Kaufen
Softcover 8,95 € Kaufen

Herz / Jetzlsperger

Die Europäische Union

Die Europäische Union ist durch die Einführung des Euro und den Wegfall von Grenzkontrollen zu einer unmittelbar erfahrbaren Realität geworden. Das Geflecht ihrer Institutionen, die langwierigen Entscheidungsprozesse und die Arbeitsweise der Bürokratie im fernen Brüssel gelten gleichzeitig als schwer durchschaubar. Dieses Buch erläutert klar und allgemeinverständlich die Geschichte und die sich stetig verändernde Struktur der europäischen Einigung. Auf eine Darstellung der politischen und geistigen Voraussetzungen der Integration folgt eine Beschreibung der Institutionen, Politikfelder und politischen Konzepte, die die politische Gestalt «Europa» ausmachen. Das letzte Kapitel ist der Zukunft Europas gewidmet. Karten, Grafiken, tabellarische Übersichten, eine Zeittafel und Literaturhinweise runden diese nützliche Einführung ab. Aus lizenzrechtlichen Gründen können 3 Karten leider nicht im E-Book angezeigt werden.
Webcode: https://www.chbeck.de/17011265