Merken

Hocker, Klaus M.

Tinnitus

Ursachen und Behandlung von Ohrgeräuschen

Akute wie auch andauernde, in jedem Fall aber massiv störende Ohrgeräusche wie Pfeifen, Zischen oder Brummen belasten eine Vielzahl von Menschen. Allein in Deutschland sind rund acht Millionen von dieser Erkrankung, auch Tinnitus genannt, betroffen. Eine Million leidet unter besonders schweren Störgeräuschen, die zu gravierenden Beeinträchtigungen der Lebensqualität führen. Glücklicherweise steht man einer Tinnituserkrankung nicht gänzlich hilflos gegenüber. Dieses Buch informiert über die wichtigsten Ursachen des Tinnitus, stellt zentrale Formen der Tinnitusbehandlung vor und geht auf die mit dieser Erkrankung einhergehenden psychosomatischen Belastungen und ihre Bewältigung ein.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-44794-5

2., aktualisierte Auflage, 2002

128 S., mit 7 Abbildungen

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 8,95 € Kaufen
Inhalt
Vorwort

Einleitung

1. Das Ohr

2. Ursachen des Tinnitus
- Problematische Medikamente
- Genußmittel
- Umweltgifte

3. Akuter und chronischer Tinnitus

4. Chronische Krankheiten - Chronifizierungsprozesse

5. Tinnitus und Nervensystem - psychosomatische Aspekte

6. Peripherer und zentraler Tinnitus

7. Diagnostik

8. Behandlung des akuten Tinnitus

9. Behandlung des chronischen Tinnitus - Tinnitusbewältigung
- Das Tinnitusbewältigungstraining
- Tiefenentspannungstraining
- Methoden zur Entspannung und Streßbewältigung
- Verhaltenstraining in der Gruppe
- Psychotherapie
- Medizinische Information
- Medikamentöse Behandlung, evtl. Entgiftung
- Klangtherapie
- Neuraltherapie
- Akupunktur
- Homöopathie

10. Medikamente und Abhängigkeit

11. Streß und Schlafstörungen - die ultradianen Rhythmen
- Circadiane, infradiane und ultradiane Rhythmen
- Streß
- Schlafstörungen

12. Autogenes Training

13. Psychotherapie

14. Die Halswirbelsäule - Training und Funktion

15. Hörhilfen, Masker, Geräuschgeneratoren und Retraining-Therapie
- Die Retraining- Therapie

16. Unnötige Strapazen und Kosten
- Überdruckkammer und Sauerstofftherapie
- Lasertherapie
- Elektrostimulation über dem Innenohr
- Operationen

17. Hyperakusis

18. Die Menieresche Krankheit

19. Prophylaxe und Aufklärung

20. Selbsthilfegruppen
- die Tinnitus-Liga

Weitere Adressen und Informationsmaterial
Literaturhinweise
Register

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-44794-5

2., aktualisierte Auflage , 2002

128 S., mit 7 Abbildungen

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen

Hocker, Klaus M.

Tinnitus

Ursachen und Behandlung von Ohrgeräuschen

Akute wie auch andauernde, in jedem Fall aber massiv störende Ohrgeräusche wie Pfeifen, Zischen oder Brummen belasten eine Vielzahl von Menschen. Allein in Deutschland sind rund acht Millionen von dieser Erkrankung, auch Tinnitus genannt, betroffen. Eine Million leidet unter besonders schweren Störgeräuschen, die zu gravierenden Beeinträchtigungen der Lebensqualität führen. Glücklicherweise steht man einer Tinnituserkrankung nicht gänzlich hilflos gegenüber. Dieses Buch informiert über die wichtigsten Ursachen des Tinnitus, stellt zentrale Formen der Tinnitusbehandlung vor und geht auf die mit dieser Erkrankung einhergehenden psychosomatischen Belastungen und ihre Bewältigung ein.
Webcode: https://www.chbeck.de/11707

Inhalt

Vorwort

Einleitung

1. Das Ohr

2. Ursachen des Tinnitus
- Problematische Medikamente
- Genußmittel
- Umweltgifte

3. Akuter und chronischer Tinnitus

4. Chronische Krankheiten - Chronifizierungsprozesse

5. Tinnitus und Nervensystem - psychosomatische Aspekte

6. Peripherer und zentraler Tinnitus

7. Diagnostik

8. Behandlung des akuten Tinnitus

9. Behandlung des chronischen Tinnitus - Tinnitusbewältigung
- Das Tinnitusbewältigungstraining
- Tiefenentspannungstraining
- Methoden zur Entspannung und Streßbewältigung
- Verhaltenstraining in der Gruppe
- Psychotherapie
- Medizinische Information
- Medikamentöse Behandlung, evtl. Entgiftung
- Klangtherapie
- Neuraltherapie
- Akupunktur
- Homöopathie

10. Medikamente und Abhängigkeit

11. Streß und Schlafstörungen - die ultradianen Rhythmen
- Circadiane, infradiane und ultradiane Rhythmen
- Streß
- Schlafstörungen

12. Autogenes Training

13. Psychotherapie

14. Die Halswirbelsäule - Training und Funktion

15. Hörhilfen, Masker, Geräuschgeneratoren und Retraining-Therapie
- Die Retraining- Therapie

16. Unnötige Strapazen und Kosten
- Überdruckkammer und Sauerstofftherapie
- Lasertherapie
- Elektrostimulation über dem Innenohr
- Operationen

17. Hyperakusis

18. Die Menieresche Krankheit

19. Prophylaxe und Aufklärung

20. Selbsthilfegruppen
- die Tinnitus-Liga

Weitere Adressen und Informationsmaterial
Literaturhinweise
Register