Merken

Jörns, Klaus-Peter

Die neuen Gesichter Gottes

Was Menschen heute wirklich glauben

Zwischen der offiziellen Glaubenslehre, wie sie Dogmen und Katechismen widerspiegeln, und dem Glauben vieler Menschen verlaufen tiefe Gräben. Wie tief sie sind und wo sie liegen, beschreibt dieses Buch. Es stellt die Ergebnisse einer in ausgewählten west- und ostdeutschen Gebieten durchgeführten Befragung vor und zeigt, daß es eine Wechselwirkung gibt zwischen dem Glauben der Menschen und ihren Beziehungen zu Personen, zur Erde, zu Werten und Ordnungen und zur Transzendenz.


Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-45050-1

2. Auflage, 1999

XVIII, 267 S.

Softcover

Broschur 14,90 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-45050-1

2. Auflage , 1999

XVIII, 267 S.

Softcover

Softcover 14,90 € Kaufen

Jörns, Klaus-Peter

Die neuen Gesichter Gottes

Was Menschen heute wirklich glauben

Zwischen der offiziellen Glaubenslehre, wie sie Dogmen und Katechismen widerspiegeln, und dem Glauben vieler Menschen verlaufen tiefe Gräben. Wie tief sie sind und wo sie liegen, beschreibt dieses Buch. Es stellt die Ergebnisse einer in ausgewählten west- und ostdeutschen Gebieten durchgeführten Befragung vor und zeigt, daß es eine Wechselwirkung gibt zwischen dem Glauben der Menschen und ihren Beziehungen zu Personen, zur Erde, zu Werten und Ordnungen und zur Transzendenz.

Webcode: https://www.chbeck.de/20740