Merken

Khan

Das Rote Kreuz

Geschichte einer humanitären Weltbewegung

Jedermann kennt es, das Symbol des Roten Kreuzes: Hilfe bei Krankheit, Katastrophen, Krieg, das ist es, was seit nunmehr 150 Jahren mit diesem heute weltweit wohl wertvollsten Markenzeichen auf dem Wohlfahrtsmarkt verbunden wird. Der Ursprung, die wechselhafte Geschichte und die einzigartig komplexe Organisationsstruktur der humanitären Weltbewegung des Roten Kreuzes sind hingegen weit weniger bekannt. Daniel-Erasmus Khan zeigt in diesem Buch, wie die internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung entstand, wie sie sich zu dem entwickelte, was heute mit ihr verbunden wird und welchen Herausforderungen sie sich gegenüber sieht.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-64713-0

Erschienen am 28. Februar 2013

128 S.

PDF

e-Book 7,99 € Kaufen
Broschur 8,95 € Kaufen
}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-64713-0

Erschienen am 28. Februar 2013

128 S.

PDF

e-Book 7,99 € Kaufen
Softcover 8,95 € Kaufen

Khan

Das Rote Kreuz

Geschichte einer humanitären Weltbewegung

Jedermann kennt es, das Symbol des Roten Kreuzes: Hilfe bei Krankheit, Katastrophen, Krieg, das ist es, was seit nunmehr 150 Jahren mit diesem heute weltweit wohl wertvollsten Markenzeichen auf dem Wohlfahrtsmarkt verbunden wird. Der Ursprung, die wechselhafte Geschichte und die einzigartig komplexe Organisationsstruktur der humanitären Weltbewegung des Roten Kreuzes sind hingegen weit weniger bekannt. Daniel-Erasmus Khan zeigt in diesem Buch, wie die internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung entstand, wie sie sich zu dem entwickelte, was heute mit ihr verbunden wird und welchen Herausforderungen sie sich gegenüber sieht.
Webcode: https://www.chbeck.de/17012395