Merken

Kielinger

Elizabeth II.

Das Leben der Queen

Königinnen gibt es viele, aber nur eine Queen. Doch wer kennt sie wirklich? Wer weiß, was sie denkt? Und wie viel Einfluss hat sie tatsächlich auf die Politik ihres Königreichs? Elizabeth II. hat fast die gesamte Nachkriegszeit auf dem Thron erlebt. Vielfach als museumsreif belächelt, kann sie ihr Land heute noch immer einen – vielleicht sogar mehr denn je. Thomas Kielinger erzählt in seiner glänzend geschriebenen Biografie, was die junge Prinzessin geprägt hat, wie sie schon als Kind zum Medienstar wurde und wie sie sich von ihrer frühen Liebe zu Prinz Philip nicht abbringen ließ. Seit sie den Thron bestieg, hat sie zwölf Premierminister sowie unzählige Staats- und Regierungschefs anderer Länder erlebt. Ihr unvergleichlicher Erfahrungsschatz half ihr auch, das Commonwealth der einstigen Kolonien zusammenzuhalten. Ihre Familie hat sie durch die größte reale «soap opera» unserer Zeit gesteuert und – last but not least – die Monarchie in der Gegenwart neu verankert. Heute gibt es wohl keine öffentliche Figur, die sich weltweit so großer Achtung und Beliebtheit erfreuen kann wie «Her Majesty the Queen». Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen einige Abbildungen aus der gedruckten Ausgabe in diesem eBook nicht wiedergegeben werden.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-62361-5

Erschienen am 11. November 2011

288 S.

ePub

e-Book 11,99 € Kaufen
Hardcover 19,95 € Kaufen
}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-62361-5

Erschienen am 11. November 2011

288 S.

ePub

e-Book 11,99 € Kaufen
Hardcover 19,95 € Kaufen

Kielinger

Elizabeth II.

Das Leben der Queen

Königinnen gibt es viele, aber nur eine Queen. Doch wer kennt sie wirklich? Wer weiß, was sie denkt? Und wie viel Einfluss hat sie tatsächlich auf die Politik ihres Königreichs? Elizabeth II. hat fast die gesamte Nachkriegszeit auf dem Thron erlebt. Vielfach als museumsreif belächelt, kann sie ihr Land heute noch immer einen – vielleicht sogar mehr denn je. Thomas Kielinger erzählt in seiner glänzend geschriebenen Biografie, was die junge Prinzessin geprägt hat, wie sie schon als Kind zum Medienstar wurde und wie sie sich von ihrer frühen Liebe zu Prinz Philip nicht abbringen ließ. Seit sie den Thron bestieg, hat sie zwölf Premierminister sowie unzählige Staats- und Regierungschefs anderer Länder erlebt. Ihr unvergleichlicher Erfahrungsschatz half ihr auch, das Commonwealth der einstigen Kolonien zusammenzuhalten. Ihre Familie hat sie durch die größte reale «soap opera» unserer Zeit gesteuert und – last but not least – die Monarchie in der Gegenwart neu verankert. Heute gibt es wohl keine öffentliche Figur, die sich weltweit so großer Achtung und Beliebtheit erfreuen kann wie «Her Majesty the Queen». Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen einige Abbildungen aus der gedruckten Ausgabe in diesem eBook nicht wiedergegeben werden.
Webcode: https://www.chbeck.de/17011242