Leseprobe Merken

Kienzler, Klaus

Der religiöse Fundamentalismus

Christentum, Judentum, Islam

Seit geraumer Zeit ist die Rede von ”Fundamentalismus” und von ”fundamentalistischen” Tendenzen inflationär. Und das in allen Bereichen des gesellschaftlichen, politischen, aber auch kulturellen und religiösen Lebens. Die dramatischen Veränderungen im Iran durch die islamische Revolution in den 80er Jahren haben die Weltöffentlichkeit auf die Brisanz eines Phänomens aufmerksam gemacht, das als ”Fundamentalismus” die Grenzen der islamischen Religion bei weitem überschreitet. So macht sich heute auch im Judentum religiöser Fundamentalismus durch massive Einflußnahme ultraorthodoxer religiöser Kreise auf das Staatsleben in Israel bemerkbar. Auch im christlichen Bereich formieren sich Kräfte, die etwa den ausschließlichen Wahrheitsanspruch eines buchstabengetreuen Bibelverständnisses vertreten, absoluten Gehorsam gegenüber den tradierten und aktuellen Weisungen der Amtsträger selbst in Detailfragen der Lebensführung fordern und jede Toleranz des Glaubens gegenüber dem Pluralismus unserer Welt als modernistischen Irrweg bekämpfen.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-40331-6

Erschienen am 15. Juni 2007

5. Auflage, 2007

120 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Schlagwörter

Broschur 8,95 € Kaufen
Inhalt
I. Fundamentalismus, Fundamentalismen - schillernde Zeiterscheinungen

  1. Es begann in den 70er Jahren
  2. Neuere Erscheinungen des Fundamentalismus

II. Religiöser Fundamentalismus - einige grundsätzlichen Überlegungen

  1. Was ist religiöser Fundamentalismus?
  2. Die Fundamente des religiösen Fundamentalismus
  3. Tendenzen des Fundamentalismus in den Religionen

III. Der klassische religiöse Fundamentalismus in den USA

  1. Fundamentalismus in Amerika
  2. "The Five Points of Fundamentalism"

IV. Fundamentalismus in den protestantischen Kirchen Europas

  1. Fundamentalistische Tendenzen in Europa
  2. Evangelikal, pietistisch - alles fundamentalistisch?
  3. Fundamentalistisches Schriftverständnis
  4. Gegen Darwin, für die Bibel - Kreationismus

V. Katholische Variante des Fundamentalismus

  1. Antimodernismus, Ultramontanismus, Integralismus, Fundamentalismus
  2. Fundamentalistische Tendenzen in der katholischen Kirche heute
  3. Beispiel: Allianz fundamentalistischer Schriftauslegung und Moral - wiederverheiratete Geschiedene

VI. Islam und Fundamentalismus

  1. Zurück zum Ideal des Anfangs
  2. Der Koran ist unantastbar
  3. Sharia - Religion total
  4. Aufstand des Islam gegen den Westen
  5. Islamismus, Nationalismus, Arabismus
  6. Fundamentalistische Gruppen und Bewegungen
  7. Beispiel: Dschihad

VII. Fundamentalismus im Judentum

  1. Bibel und Babli
  2. Talmud - wie eng ist der "Zaun um die Tora"?
  3. Nationalismus, Chauvinismus
  4. We want Mashiah now - mamasch
  5. Beispiel: Wo sind die Grenzen des verheißenen "Landes"?

Statt eines Nachwortes:
Fundamentalismus und Säkularisten, Traditionalisten und Progressisten

Literatur
Register

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-40331-6

Erschienen am 15. Juni 2007

5. Auflage , 2007

120 S.

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen

Kienzler, Klaus

Der religiöse Fundamentalismus

Christentum, Judentum, Islam

Seit geraumer Zeit ist die Rede von ”Fundamentalismus” und von ”fundamentalistischen” Tendenzen inflationär. Und das in allen Bereichen des gesellschaftlichen, politischen, aber auch kulturellen und religiösen Lebens. Die dramatischen Veränderungen im Iran durch die islamische Revolution in den 80er Jahren haben die Weltöffentlichkeit auf die Brisanz eines Phänomens aufmerksam gemacht, das als ”Fundamentalismus” die Grenzen der islamischen Religion bei weitem überschreitet. So macht sich heute auch im Judentum religiöser Fundamentalismus durch massive Einflußnahme ultraorthodoxer religiöser Kreise auf das Staatsleben in Israel bemerkbar. Auch im christlichen Bereich formieren sich Kräfte, die etwa den ausschließlichen Wahrheitsanspruch eines buchstabengetreuen Bibelverständnisses vertreten, absoluten Gehorsam gegenüber den tradierten und aktuellen Weisungen der Amtsträger selbst in Detailfragen der Lebensführung fordern und jede Toleranz des Glaubens gegenüber dem Pluralismus unserer Welt als modernistischen Irrweg bekämpfen.
Webcode: https://www.chbeck.de/21305

Inhalt

I. Fundamentalismus, Fundamentalismen - schillernde Zeiterscheinungen

  1. Es begann in den 70er Jahren
  2. Neuere Erscheinungen des Fundamentalismus

II. Religiöser Fundamentalismus - einige grundsätzlichen Überlegungen

  1. Was ist religiöser Fundamentalismus?
  2. Die Fundamente des religiösen Fundamentalismus
  3. Tendenzen des Fundamentalismus in den Religionen

III. Der klassische religiöse Fundamentalismus in den USA

  1. Fundamentalismus in Amerika
  2. "The Five Points of Fundamentalism"

IV. Fundamentalismus in den protestantischen Kirchen Europas

  1. Fundamentalistische Tendenzen in Europa
  2. Evangelikal, pietistisch - alles fundamentalistisch?
  3. Fundamentalistisches Schriftverständnis
  4. Gegen Darwin, für die Bibel - Kreationismus

V. Katholische Variante des Fundamentalismus

  1. Antimodernismus, Ultramontanismus, Integralismus, Fundamentalismus
  2. Fundamentalistische Tendenzen in der katholischen Kirche heute
  3. Beispiel: Allianz fundamentalistischer Schriftauslegung und Moral - wiederverheiratete Geschiedene

VI. Islam und Fundamentalismus

  1. Zurück zum Ideal des Anfangs
  2. Der Koran ist unantastbar
  3. Sharia - Religion total
  4. Aufstand des Islam gegen den Westen
  5. Islamismus, Nationalismus, Arabismus
  6. Fundamentalistische Gruppen und Bewegungen
  7. Beispiel: Dschihad

VII. Fundamentalismus im Judentum

  1. Bibel und Babli
  2. Talmud - wie eng ist der "Zaun um die Tora"?
  3. Nationalismus, Chauvinismus
  4. We want Mashiah now - mamasch
  5. Beispiel: Wo sind die Grenzen des verheißenen "Landes"?

Statt eines Nachwortes:
Fundamentalismus und Säkularisten, Traditionalisten und Progressisten

Literatur
Register