Merken

Kolb

Das antike Rom

Geschichte und Archäologie

Daß Rom bis auf den heutigen Tag nichts von seiner Faszinationskraft verloren hat, mag nicht zuletzt damit zusammenhängen, daß die zahllosen Baudenkmäler, die das Gesicht der Stadt prägen, die historischen Prozesse aus mehr als zweitausend Jahren geradezu körperlich präsent halten. Die Ruinen der Triumphbögen, Foren, Thermen, Tempel und Paläste lassen immer noch den imperialen Glanz der alten Kapitale erahnen, und die spätantiken Kirchenmauern erscheinen als steingewordene Chiffren des Prozesses der Christianisierung, der für die Gestaltung des Abendlandes grundlegend war. Mit Frank Kolb erläutert einer der besten Kenner Roms die lebendige Verbindung von antiker Geschichte und Archäologie in der Ewigen Stadt.
Von: Frank Kolb.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-69276-5

Erschienen am 08. Februar 2016

2. Auflage, 2016

128 S.

ePub

e-Book 7,99 € Kaufen
Broschur 8,95 € Kaufen
}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-69276-5

Erschienen am 08. Februar 2016

2. Auflage , 2016

128 S.

ePub

e-Book 7,99 € Kaufen
Softcover 8,95 € Kaufen

Kolb

Das antike Rom

Geschichte und Archäologie

Daß Rom bis auf den heutigen Tag nichts von seiner Faszinationskraft verloren hat, mag nicht zuletzt damit zusammenhängen, daß die zahllosen Baudenkmäler, die das Gesicht der Stadt prägen, die historischen Prozesse aus mehr als zweitausend Jahren geradezu körperlich präsent halten. Die Ruinen der Triumphbögen, Foren, Thermen, Tempel und Paläste lassen immer noch den imperialen Glanz der alten Kapitale erahnen, und die spätantiken Kirchenmauern erscheinen als steingewordene Chiffren des Prozesses der Christianisierung, der für die Gestaltung des Abendlandes grundlegend war. Mit Frank Kolb erläutert einer der besten Kenner Roms die lebendige Verbindung von antiker Geschichte und Archäologie in der Ewigen Stadt.
Von: Frank Kolb.
Webcode: https://www.chbeck.de/16454774