Merken

Lawaty, Andreas / Orlowski, Hubert / Deutsches Polen-Institut

Deutsche und Polen

Geschichte, Kultur, Politik

In rund 60 pointierten Essays gehen namhafte polnische und deutsche Autoren – Historiker, Politik- und Wirtschaftswissenschaftler, Soziologen, Theologen, Literaturwissenschaftler und Publizisten – den Voraussetzungen für die Verständigungsfähigkeit und den Gründen für die Verständigungsprobleme zwischen Polen und Deutschen nach. Der Band ist gegliedert in fünf thematische Felder:
- Orte und Menschen,
- Geschichte und Erinnerung,
- Kultur und Identität,
- Gesellschaft und Lebenswelten
- Politik und Wirtschaft.
Die Essays eröffnen dem Leser auch Einblicke in zukünftige Entwicklungen der Beziehungen zwischen Deutschen und Polen.
Herausgegeben von Andreas Lawaty und Hubert Orlowski. Deutsches Polen-Institut, im Auftrag der Robert-Bosch-Stiftung.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-49436-9

2. Auflage, 2006

632 S.

Paperback

Broschur 19,90 € Kaufen

Empfehlungen

Inhalt
Vorwort

1. Zur Geschichte einer Nachbarschaft
2. Erinnerungsorte
3. Kultur und Identität: Räume des Nicht-Übersetzbaren
4. Gesellschaft und Lebenswelt
5. Politik und Wirtschaft

Literaturhinweise zu einzelnen Beiträgen
Die Autoren
Personenregister
}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-49436-9

2. Auflage , 2006

632 S.

Paperback

Paperback 19,90 € Kaufen

Lawaty, Andreas / Orlowski, Hubert / Deutsches Polen-Institut

Deutsche und Polen

Geschichte, Kultur, Politik

In rund 60 pointierten Essays gehen namhafte polnische und deutsche Autoren – Historiker, Politik- und Wirtschaftswissenschaftler, Soziologen, Theologen, Literaturwissenschaftler und Publizisten – den Voraussetzungen für die Verständigungsfähigkeit und den Gründen für die Verständigungsprobleme zwischen Polen und Deutschen nach. Der Band ist gegliedert in fünf thematische Felder:
- Orte und Menschen,
- Geschichte und Erinnerung,
- Kultur und Identität,
- Gesellschaft und Lebenswelten
- Politik und Wirtschaft.
Die Essays eröffnen dem Leser auch Einblicke in zukünftige Entwicklungen der Beziehungen zwischen Deutschen und Polen.
Herausgegeben von Andreas Lawaty und Hubert Orlowski. Deutsches Polen-Institut, im Auftrag der Robert-Bosch-Stiftung.
Webcode: https://www.chbeck.de/16624

Inhalt

Vorwort

1. Zur Geschichte einer Nachbarschaft
2. Erinnerungsorte
3. Kultur und Identität: Räume des Nicht-Übersetzbaren
4. Gesellschaft und Lebenswelt
5. Politik und Wirtschaft

Literaturhinweise zu einzelnen Beiträgen
Die Autoren
Personenregister