Merken

Leitzmann

Vegetarismus

Grundlagen, Vorteile, Risiken

Die in regelmäßigen Abständen bekannt werdenden Lebensmittelskandale betreffen überwiegend Produkte tierischer Herkunft. Dieses ist einer der Gründe, warum Menschen nach Alternativen suchen. Neben den gesundheitlichen Aspekten sind auch ethische, ökologische und soziale Anliegen Anlaß, sich einer mehr pflanzlich betonten Ernährungsweise zuzuwenden. Noch vor kurzer Zeit als hauptsächlich ideologisch-dogmatisch begründete Ernährungsform belächelt, erweist sich das völlige oder wenigstens teilweise Meiden des Verzehrs von Nahrungsmitteln tierischer Herkunft jedoch für immer mehr Menschen als sinnvolle Ernährungsalternativen. In diesem Buch beschreibt mit Claus Leitzmann einer der besten Kenner Geschichte, Grundlagen und Angebotsformen des Vegetarismus. Er gibt einen Überblick über die Energie- und Nährstoffversorgung mittels vegetarischer Ernährung, erläutert die Schadstoffbelastung pflanzlicher Nahrungsmittel und beschreibt die Chancen und Risiken der vegetarischen Ernährung bei bestimmten Bevölkerungsgruppen und Krankheiten. Ein grundlegendes Buch für alle, die sich sachlich informieren wollen.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-64194-7

Erschienen am 21. August 2012

4. Auflage, 2012

128 S.

ePub

e-Book 7,99 € Kaufen
Broschur 8,95 € Kaufen
}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-64194-7

Erschienen am 21. August 2012

4. Auflage , 2012

128 S.

ePub

e-Book 7,99 € Kaufen
Softcover 8,95 € Kaufen

Leitzmann

Vegetarismus

Grundlagen, Vorteile, Risiken

Die in regelmäßigen Abständen bekannt werdenden Lebensmittelskandale betreffen überwiegend Produkte tierischer Herkunft. Dieses ist einer der Gründe, warum Menschen nach Alternativen suchen. Neben den gesundheitlichen Aspekten sind auch ethische, ökologische und soziale Anliegen Anlaß, sich einer mehr pflanzlich betonten Ernährungsweise zuzuwenden. Noch vor kurzer Zeit als hauptsächlich ideologisch-dogmatisch begründete Ernährungsform belächelt, erweist sich das völlige oder wenigstens teilweise Meiden des Verzehrs von Nahrungsmitteln tierischer Herkunft jedoch für immer mehr Menschen als sinnvolle Ernährungsalternativen. In diesem Buch beschreibt mit Claus Leitzmann einer der besten Kenner Geschichte, Grundlagen und Angebotsformen des Vegetarismus. Er gibt einen Überblick über die Energie- und Nährstoffversorgung mittels vegetarischer Ernährung, erläutert die Schadstoffbelastung pflanzlicher Nahrungsmittel und beschreibt die Chancen und Risiken der vegetarischen Ernährung bei bestimmten Bevölkerungsgruppen und Krankheiten. Ein grundlegendes Buch für alle, die sich sachlich informieren wollen.
Webcode: https://www.chbeck.de/17006080