Merken

Maercker

Trauma und Traumafolgestörungen

Der Band gibt eine Übersicht über den Begriff "Trauma“, die psychische Krankheit "Posttraumatische Belastungsstörung" (PTBS) und verwandte Diagnosen wie die "Anpassungsstörung“ und die "Anhaltende Trauerstörung“. In den letzten Jahrzehnten ist das Wissen über die begünstigenden Faktoren der PTBS und der anderen Störungen enorm angewachsen; so kann weitgehend erklärt werden, warum einige Menschen diese Krankheiten ausbilden und andere nicht. Beschrieben werden auch neu entwickelte ergänzende Erklärungs-konzepte wie "Resilienz“ (psychische Widerstandsfähigkeit) und "Salutogenese“ (Gesundheitswiederherstellung).

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-69851-4

Erschienen am 23. März 2017

128 S.

ePub

e-Book 7,99 € Kaufen
Broschur 8,95 € Kaufen
}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-69851-4

Erschienen am 23. März 2017

128 S.

ePub

e-Book 7,99 € Kaufen
Softcover 8,95 € Kaufen

Maercker

Trauma und Traumafolgestörungen

Der Band gibt eine Übersicht über den Begriff "Trauma“, die psychische Krankheit "Posttraumatische Belastungsstörung" (PTBS) und verwandte Diagnosen wie die "Anpassungsstörung“ und die "Anhaltende Trauerstörung“. In den letzten Jahrzehnten ist das Wissen über die begünstigenden Faktoren der PTBS und der anderen Störungen enorm angewachsen; so kann weitgehend erklärt werden, warum einige Menschen diese Krankheiten ausbilden und andere nicht. Beschrieben werden auch neu entwickelte ergänzende Erklärungs-konzepte wie "Resilienz“ (psychische Widerstandsfähigkeit) und "Salutogenese“ (Gesundheitswiederherstellung).
Webcode: https://www.chbeck.de/22387518