Merken

Meier, Mischa

Sie schufen Europa

Historische Portraits von Konstantin bis Karl dem Großen

Statt 24,90 € jetzt nur noch 9,95 €

Der Tübinger Althistoriker Mischa Meier macht in dem von ihm herausgegebenen, eindrucksvollen Band deutlich, daß – lange bevor auch nur die Vorstellung einer über-staatlichen, geistig-kulturellen Einheit aufkeimen konnte – die Völker Europas jenem schmerzhaften Erfahrungsprozeß unterworfen waren, der die Auflösung des Römischen Weltreichs begleitete. Es wird deutlich, daß sich der Epochenwechsel von Spätantike zum Frühmittelalter gewiß nicht als ununterbrochene Folge ruhmreicher Taten einzelner Protagonisten vollzogen hat. So erscheinen die großen Gestalten der europäischen Frühzeit stets als Persönlichkeiten, die in hohem Maße von den Bedingungen ihrer Zeit und aktuellen politischen Notwendigkeiten abhängig waren. Ihre Entscheidungen aber werden als Kristallisationspunkte wegweisender historischer Prozesse erkennbar, deren Wirkungsmacht sich freilich oft erst Jahrhunderte später entfaltete.

• Mischa Meier: Einleitung
• Hartwin Brandt: Konstantin der Große
• Hartmut Leppin: Theodosius I.
• Mischa Meier: Alarich
• Uwe Walter: Geiserich
• Bruno Bleckmann: Attila und Aetius
• Rene Pfeilschifter: Hengist und Horsa
• Eckhard Wirbelauer: Leo der Große
• Sabine Panzram: Eurich
• Bernhard Jussen: Chlodwig
• Hans-Ulrich Wiemer: Theoderich der Große
• Hartmut Leppin: Justinian I.
• Josef Wiesehöfer: Chusro I.
• Walter Pohl: Alboin
• Hartmut Bobzin: Muhammad
• Wolfram Brandes: Herakleios
• Dirk Jäckel: Leon III.
• Max Kerner: Pippin
• Wolfram Brandes: Irene
• Peter Thorau: Harun ar-Raðid
• Matthias Becher: Karl der Große
• Meret Strothmann: Zusammenfassung und Ausblick

Herausgegeben von Mischa Meier.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-55500-8

Erschienen am 15. Februar 2007

360 S., mit 23 Abbildungen und Karten

Hardcover (In Leinen)

Sonstiges 9,95 € Kaufen
Inhalt
Einleitung von Mischa Meier

Konstantin der Große und die Grundlagen des christlichen Europa.
Religion und Politik im 4. Jahrhundert von Hartwin Brandt

Theodosius der Große und das christliche Kaisertum.
Die Teilungen des Römischen Reiches von Hartmut Leppin

Alarich und die Eroberung Roms im Jahr 410.
Der Beginn der ‹Völkerwanderung› von Mischa Meier

Geiserich und das afrikanische Vandalenreich.
Lernprozesse eines Gründerkönigs von Uwe Walter

Leo der Große und die Entstehung des Papsttums.
Der Stellvertreter Petri in Rom von Eckhard Wirbelauer

Attila, Aetius und das ‹Ende Roms›.
Der Kollaps des Weströmischen Reiches von Bruno Bleckmann

Hengist, Horsa und das angelsächsische Britannien.
Heiden und Christen im frühmittelalterlichen England von Rene Pfeilschifter

Eurich und seine Nachfolger.
Die westgotische Reichsbildung auf der Iberischen Halbinsel von Sabine Panzram

Chlodwig und die Eigentümlichkeiten Galliens.
Ein warlord im rechten Augenblick von Bernhard Jussen

Theoderich der Große und das ostgotische Italien.
Integration durch Separation von Hans-Ulrich Wiemer

Justinian I. und die Wiederherstellung des Römischen Reiches.
Das Trugbild der Erneuerung von Hartmut Leppin

Chusro I. und das Sasanidenreich.
Der König der Könige «mit der unsterblichen Seele» von Josef Wiesehöfer

Alboin und der Langobardenzug nach Italien.
Aufstieg und Fall eines Barbarenkönigs von Walter Pohl

Muhammad und die Einigung der Araber.
Zur Frühgeschichte des Islams von Hartmut Bobzin

Herakleios und das Ende der Antike im Osten.
Triumphe und Niederlagen von Wolfram Brandes

Leon III. und die Anfänge des byzantinischen Bilderstreits.
Regeneration im Osten und neue Konflikte von Dirk Jäckel

Pippin und die Entstehung des Kirchenstaates.
Zur kirchenpolitischen Grundlegung Europas von Max Kerner

Irene und das Kaisertum um 800.
Nur eine ehrgeizige Frau? von Wolfram Brandes

Hârûn ar-Raðîd und das Reich der Abbasiden.
Der Kalif aus 1001 Nacht und seine Zeit von Peter Thorau

Karl der Große und sein Hof.
Reiseherrschaft und Residenz von Matthias Becher

Die zwei Europa.
Zusammenführende Bemerkungen von Meret Strothmann

Anmerkungen und Literaturhinweise
Bildnachweis
Die Autoren

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-55500-8

Erschienen am 15. Februar 2007

360 S., mit 23 Abbildungen und Karten

Hardcover (In Leinen)

Hardcover (In Leinen) 9,95 € Kaufen

Meier, Mischa

Sie schufen Europa

Historische Portraits von Konstantin bis Karl dem Großen

Statt 24,90 € jetzt nur noch 9,95 €

Der Tübinger Althistoriker Mischa Meier macht in dem von ihm herausgegebenen, eindrucksvollen Band deutlich, daß – lange bevor auch nur die Vorstellung einer über-staatlichen, geistig-kulturellen Einheit aufkeimen konnte – die Völker Europas jenem schmerzhaften Erfahrungsprozeß unterworfen waren, der die Auflösung des Römischen Weltreichs begleitete. Es wird deutlich, daß sich der Epochenwechsel von Spätantike zum Frühmittelalter gewiß nicht als ununterbrochene Folge ruhmreicher Taten einzelner Protagonisten vollzogen hat. So erscheinen die großen Gestalten der europäischen Frühzeit stets als Persönlichkeiten, die in hohem Maße von den Bedingungen ihrer Zeit und aktuellen politischen Notwendigkeiten abhängig waren. Ihre Entscheidungen aber werden als Kristallisationspunkte wegweisender historischer Prozesse erkennbar, deren Wirkungsmacht sich freilich oft erst Jahrhunderte später entfaltete.

• Mischa Meier: Einleitung
• Hartwin Brandt: Konstantin der Große
• Hartmut Leppin: Theodosius I.
• Mischa Meier: Alarich
• Uwe Walter: Geiserich
• Bruno Bleckmann: Attila und Aetius
• Rene Pfeilschifter: Hengist und Horsa
• Eckhard Wirbelauer: Leo der Große
• Sabine Panzram: Eurich
• Bernhard Jussen: Chlodwig
• Hans-Ulrich Wiemer: Theoderich der Große
• Hartmut Leppin: Justinian I.
• Josef Wiesehöfer: Chusro I.
• Walter Pohl: Alboin
• Hartmut Bobzin: Muhammad
• Wolfram Brandes: Herakleios
• Dirk Jäckel: Leon III.
• Max Kerner: Pippin
• Wolfram Brandes: Irene
• Peter Thorau: Harun ar-Raðid
• Matthias Becher: Karl der Große
• Meret Strothmann: Zusammenfassung und Ausblick

Herausgegeben von Mischa Meier.
Webcode: https://www.chbeck.de/18274

Inhalt

Einleitung von Mischa Meier

Konstantin der Große und die Grundlagen des christlichen Europa.
Religion und Politik im 4. Jahrhundert von Hartwin Brandt

Theodosius der Große und das christliche Kaisertum.
Die Teilungen des Römischen Reiches von Hartmut Leppin

Alarich und die Eroberung Roms im Jahr 410.
Der Beginn der ‹Völkerwanderung› von Mischa Meier

Geiserich und das afrikanische Vandalenreich.
Lernprozesse eines Gründerkönigs von Uwe Walter

Leo der Große und die Entstehung des Papsttums.
Der Stellvertreter Petri in Rom von Eckhard Wirbelauer

Attila, Aetius und das ‹Ende Roms›.
Der Kollaps des Weströmischen Reiches von Bruno Bleckmann

Hengist, Horsa und das angelsächsische Britannien.
Heiden und Christen im frühmittelalterlichen England von Rene Pfeilschifter

Eurich und seine Nachfolger.
Die westgotische Reichsbildung auf der Iberischen Halbinsel von Sabine Panzram

Chlodwig und die Eigentümlichkeiten Galliens.
Ein warlord im rechten Augenblick von Bernhard Jussen

Theoderich der Große und das ostgotische Italien.
Integration durch Separation von Hans-Ulrich Wiemer

Justinian I. und die Wiederherstellung des Römischen Reiches.
Das Trugbild der Erneuerung von Hartmut Leppin

Chusro I. und das Sasanidenreich.
Der König der Könige «mit der unsterblichen Seele» von Josef Wiesehöfer

Alboin und der Langobardenzug nach Italien.
Aufstieg und Fall eines Barbarenkönigs von Walter Pohl

Muhammad und die Einigung der Araber.
Zur Frühgeschichte des Islams von Hartmut Bobzin

Herakleios und das Ende der Antike im Osten.
Triumphe und Niederlagen von Wolfram Brandes

Leon III. und die Anfänge des byzantinischen Bilderstreits.
Regeneration im Osten und neue Konflikte von Dirk Jäckel

Pippin und die Entstehung des Kirchenstaates.
Zur kirchenpolitischen Grundlegung Europas von Max Kerner

Irene und das Kaisertum um 800.
Nur eine ehrgeizige Frau? von Wolfram Brandes

Hârûn ar-Raðîd und das Reich der Abbasiden.
Der Kalif aus 1001 Nacht und seine Zeit von Peter Thorau

Karl der Große und sein Hof.
Reiseherrschaft und Residenz von Matthias Becher

Die zwei Europa.
Zusammenführende Bemerkungen von Meret Strothmann

Anmerkungen und Literaturhinweise
Bildnachweis
Die Autoren