Merken

Nußberger

Das Völkerrecht

Geschichte, Institutionen, Perspektiven

Unsere Welt wächst zusammen und braucht mehr denn je internationale Regeln für militärische Konflikte sowie den Kampf gegen Terror und Menschenrechtsverletzungen. Angelika Nußberger schildert kenntnisreich die Geschichte und die zentralen Ideen des Völkerrechts. Sie geht auf neueste Entwicklungen wie die internationale Strafgerichtsbarkeit und das Umweltvölkerrecht ein und stellt die Frage nach der Einheit des Völkerrechts in einer kulturell heterogenen Welt.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-62328-8

Erschienen am 04. Juli 2011

128 S.

ePub

e-Book 7,99 € Kaufen
Broschur 8,95 € Kaufen
}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-62328-8

Erschienen am 04. Juli 2011

128 S.

ePub

e-Book 7,99 € Kaufen
Softcover 8,95 € Kaufen

Nußberger

Das Völkerrecht

Geschichte, Institutionen, Perspektiven

Unsere Welt wächst zusammen und braucht mehr denn je internationale Regeln für militärische Konflikte sowie den Kampf gegen Terror und Menschenrechtsverletzungen. Angelika Nußberger schildert kenntnisreich die Geschichte und die zentralen Ideen des Völkerrechts. Sie geht auf neueste Entwicklungen wie die internationale Strafgerichtsbarkeit und das Umweltvölkerrecht ein und stellt die Frage nach der Einheit des Völkerrechts in einer kulturell heterogenen Welt.
Webcode: https://www.chbeck.de/17005847