Merken

Rinderle, Peter

John Stuart Mill

In seinen Hauptschriften gibt der große Denker John Stuart Mill (1806–1873) Antworten auf die Grundfragen der Philosophie nach der Sprache und der Wahrheit, dem richtigen und guten Leben, dem Verhältnis von Individuum und Gesellschaft, dem Wesen der Welt und der Wirklichkeit, der Existenz und Attributen eines höchsten Wesens und der Unsterblichkeit der Seele. Dabei ist Mill radikaler Empirist: Nur über den Weg der Beobachtung, des Experiments und der Erfahrung können wir wissenschaftliche und moralische Aussagen erwerben und begründen. Das Buch gibt eine übersichtliche und allgemeinverständliche Einführung in Mills Denken und stellt seine Wirkung bis ins 20. Jahrhundert dar.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-41957-7

160 S., mit 8 Abbildungen

Softcover

Bibliografische Reihen

Schlagwörter

Broschur 12,50 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-41957-7

160 S., mit 8 Abbildungen

Softcover

Softcover 12,50 € Kaufen

Rinderle, Peter

John Stuart Mill

In seinen Hauptschriften gibt der große Denker John Stuart Mill (1806–1873) Antworten auf die Grundfragen der Philosophie nach der Sprache und der Wahrheit, dem richtigen und guten Leben, dem Verhältnis von Individuum und Gesellschaft, dem Wesen der Welt und der Wirklichkeit, der Existenz und Attributen eines höchsten Wesens und der Unsterblichkeit der Seele. Dabei ist Mill radikaler Empirist: Nur über den Weg der Beobachtung, des Experiments und der Erfahrung können wir wissenschaftliche und moralische Aussagen erwerben und begründen. Das Buch gibt eine übersichtliche und allgemeinverständliche Einführung in Mills Denken und stellt seine Wirkung bis ins 20. Jahrhundert dar.
Webcode: https://www.chbeck.de/19886