Merken

Rödder

Geschichte der deutschen Wiedervereinigung

Knapp und präzise führt Andreas Rödder in diesem Band in die Geschichte der deutschen Wiedervereinigung ein. Er schildert den Gang der Ereignisse vom Vorabend der friedlichen Revolution bis zur Einheit durch Beitritt, fragt nach den Herausforderungen, Leistungen und Versäumnissen der Wiedervereinigung und benennt die wichtigsten Akteure. Die ausgewogene Darstellung besticht durch die souveräne Kenntnis der Quellen und die Klarheit ihrer Urteile.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-75296-4

Erschienen am 23. Januar 2020

3. Auflage, 2020

128 S.

PDF

Bibliografische Reihen

e-Book 7,49 € Kaufen
Broschur 9,95 € Kaufen
}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-75296-4

Erschienen am 23. Januar 2020

3. Auflage , 2020

128 S.

PDF

e-Book 7,49 € Kaufen
Softcover 9,95 € Kaufen

Rödder

Geschichte der deutschen Wiedervereinigung

Knapp und präzise führt Andreas Rödder in diesem Band in die Geschichte der deutschen Wiedervereinigung ein. Er schildert den Gang der Ereignisse vom Vorabend der friedlichen Revolution bis zur Einheit durch Beitritt, fragt nach den Herausforderungen, Leistungen und Versäumnissen der Wiedervereinigung und benennt die wichtigsten Akteure. Die ausgewogene Darstellung besticht durch die souveräne Kenntnis der Quellen und die Klarheit ihrer Urteile.
Webcode: https://www.chbeck.de/30957751