Merken

Rossi

Der Vatikan

Politik und Organisation

Der Vatikan ist der kleinste Staat der Welt - und der geheimnisvollste. Viele Besucher gelangen zwar in die Vatikanischen Museen und Gärten. Aber was sich nur ein paar Türen weiter in den Schaltzentralen des Zwergstaates und der katholischen Weltkirche abspielt, ist auch für den Fachmann nicht immer leicht durchschaubar. Der Vatikanexperte Fabrizio Rossi erklärt in diesem Buch die politische Organisation des Vatikans mit ihren verschiedenen Kongregationen und Gerichtshöfen und beschreibt anschaulich, wie Papste gewählt, Karrieren gebastelt, Kardinale besoldet und Verstorbene heiliggesprochen werden. Er informiert über das heikle Thema der Vatikanfinanzen, über kulturelle und wissenschaftliche Einrichtungen wie Museen und Gärten, Archive und Bibliotheken sowie über die päpstlichen Medien von der Zeitung bis zum Internet. Dabei richtet sich der Blick immer auch auf die lange Geschichte des Vatikans und die Frage, wie diese Institution seit Jahrhunderten funktioniert.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-62305-9

Erschienen am 29. September 2011

3. Auflage, 2011

128 S.

ePub

e-Book 7,99 € Kaufen
Broschur 8,95 € Kaufen
}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-62305-9

Erschienen am 29. September 2011

3. Auflage , 2011

128 S.

ePub

e-Book 7,99 € Kaufen
Softcover 8,95 € Kaufen

Rossi

Der Vatikan

Politik und Organisation

Der Vatikan ist der kleinste Staat der Welt - und der geheimnisvollste. Viele Besucher gelangen zwar in die Vatikanischen Museen und Gärten. Aber was sich nur ein paar Türen weiter in den Schaltzentralen des Zwergstaates und der katholischen Weltkirche abspielt, ist auch für den Fachmann nicht immer leicht durchschaubar. Der Vatikanexperte Fabrizio Rossi erklärt in diesem Buch die politische Organisation des Vatikans mit ihren verschiedenen Kongregationen und Gerichtshöfen und beschreibt anschaulich, wie Papste gewählt, Karrieren gebastelt, Kardinale besoldet und Verstorbene heiliggesprochen werden. Er informiert über das heikle Thema der Vatikanfinanzen, über kulturelle und wissenschaftliche Einrichtungen wie Museen und Gärten, Archive und Bibliotheken sowie über die päpstlichen Medien von der Zeitung bis zum Internet. Dabei richtet sich der Blick immer auch auf die lange Geschichte des Vatikans und die Frage, wie diese Institution seit Jahrhunderten funktioniert.
Webcode: https://www.chbeck.de/17011255