Merken

Stöver

Der Kalte Krieg

Der Kalte Krieg zwischen den USA und der Sowjetunion – zwischen liberaler Demokratie und Kommunismus – hat für fast ein halbes Jahrhundert die Weltpolitik bestimmt. In diesem „totalen Krieg“ wurden auf beiden Seiten massive Anstrengungen unternommen, um Waffenarsenale anzuhäufen, Einflußsphären zu sichern oder den Gegner auszuspionieren. Bernd Stöver schildert allgemeinverständlich die Konfrontation der Supermächte vom Zweiten Weltkrieg bis zur Auflösung der Sowjetunion 1991.


Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-62314-1

Erschienen am 15. Januar 2016

4. Auflage, 2016

128 S.

ePub

Bibliografische Reihen

e-Book 7,49 € Kaufen

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-62314-1

Erschienen am 15. Januar 2016

4. Auflage , 2016

128 S.

ePub

e-Book 7,49 € Kaufen

Stöver

Der Kalte Krieg

Der Kalte Krieg zwischen den USA und der Sowjetunion – zwischen liberaler Demokratie und Kommunismus – hat für fast ein halbes Jahrhundert die Weltpolitik bestimmt. In diesem „totalen Krieg“ wurden auf beiden Seiten massive Anstrengungen unternommen, um Waffenarsenale anzuhäufen, Einflußsphären zu sichern oder den Gegner auszuspionieren. Bernd Stöver schildert allgemeinverständlich die Konfrontation der Supermächte vom Zweiten Weltkrieg bis zur Auflösung der Sowjetunion 1991.

Webcode: https://www.chbeck.de/16393318