Leseprobe Merken

Theml, Harald

Krebs und Krebsvermeidung

Dieses Buch aus der Feder eines „Krebsarztes“ mit vierzigjähriger Berufserfahrung zeigt, welche Ursachen und Risikofaktoren der Krebsentstehung heute bekannt sind, und welche Verhaltensempfehlungen konkret gegeben werden können. Zusätzlich werden an den 25 häufigsten Tumorerkrankungen Auslöser, Präventionsmöglichkeiten und Früherkennungschancen dargestellt.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-50880-6

128 S., mit 30 Grafiken

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 8,95 € Kaufen
Inhalt
1. Einleitung

2. Grundbegriffe und Dimensionen

3. Mechanismen der Tumorentstehung («Onkogenese»)

4. Innere Ursachen und Dispositionen
a) Genetische Dispositionen
b) Psychosoziale Faktoren
c) Situative Individualdisposition am Beispiel hormoneller und immunologischer Faktoren
d) Lebensalter als individueller Dispositionsfaktor

5. Äußere Faktoren der Krebsentstehung
a) Chemische Auslöser der Krebsentstehung
1. Körpergewicht/Kalorik/physische Aktivität
2. Nahrungszusammensetzung/ Einzelkomponenten
3. Krebserzeugende Substanzen in Nahrung und Atemluft / (inkl. Rauchen)
4. Krebserzeugende Belastungen (speziell am Arbeitsplatz und aus Arbeitsprozessen)
5. Tumorfördernde Nebenwirkungen von Medikamenten
b) Krebsentstehung durch Strahlen- und Wellenenergie
1. Ionisierende Strahlen
2. Einwirkungen elektrischer und magnetischer Felder
3. Einwirkungen optischer Strahlung
c) Belebte Auslöser malignen Zellwachstums

6. Möglichkeiten, Wege und Grenzen der Prävention
a) Chemoprävention. Mögliche krebsverhindernde Substanzen
b) Zusammenfassende erweiterte Empfehlungen zur allgemeinen Krebsverhütung
1. Gesunde Lebensführung
2. Rationaler Umgang mit Schadstoffen und Belastungen
3. Früherkennung ist Sekundärprävention
4. Frühe Abklärungen von Krankheitszeichen
5. Lernen Sie aus Ihrer Vorgeschichte und Ihren Belastungen
6. Hilfen zu obigen Empfehlungen

7. Nosologische Prävention (Onkologische Krankheitsbilder und ihre Präventionsmöglichkeiten)
Melanom (Schwarzer Hautkrebs)
Hirntumore
Kindliches Neuroblastom
Mund-Schlund-Kehlkopf-Tumore
Schilddrüsenkarzinom
Tumore der Lunge, Bronchialkarzinom, Lungenkrebs
Mesotheliom
Speiseröhrenkarzinom
Magenkarzinom
Dickdarmkarzinom
Leberkarzinom
Gallenblasen- u. Gallengangskarzinom
Pankreaskarzinom
Mammakarzinom
Ovarialkarzinom
Zervixkarzinom
Gebärmutterkarzinom
Hodentumore
Prostatakarzinom
Harnblasenkarzinom
Nierenkarzinom
Akute Leukämien
Lymphatische Systemerkrankungen
Sarkome

8. Literaturverzeichnis

9. Index

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-50880-6

128 S., mit 30 Grafiken

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen

Theml, Harald

Krebs und Krebsvermeidung

Dieses Buch aus der Feder eines „Krebsarztes“ mit vierzigjähriger Berufserfahrung zeigt, welche Ursachen und Risikofaktoren der Krebsentstehung heute bekannt sind, und welche Verhaltensempfehlungen konkret gegeben werden können. Zusätzlich werden an den 25 häufigsten Tumorerkrankungen Auslöser, Präventionsmöglichkeiten und Früherkennungschancen dargestellt.
Webcode: https://www.chbeck.de/13071

Inhalt

1. Einleitung

2. Grundbegriffe und Dimensionen

3. Mechanismen der Tumorentstehung («Onkogenese»)

4. Innere Ursachen und Dispositionen
a) Genetische Dispositionen
b) Psychosoziale Faktoren
c) Situative Individualdisposition am Beispiel hormoneller und immunologischer Faktoren
d) Lebensalter als individueller Dispositionsfaktor

5. Äußere Faktoren der Krebsentstehung
a) Chemische Auslöser der Krebsentstehung
1. Körpergewicht/Kalorik/physische Aktivität
2. Nahrungszusammensetzung/ Einzelkomponenten
3. Krebserzeugende Substanzen in Nahrung und Atemluft / (inkl. Rauchen)
4. Krebserzeugende Belastungen (speziell am Arbeitsplatz und aus Arbeitsprozessen)
5. Tumorfördernde Nebenwirkungen von Medikamenten
b) Krebsentstehung durch Strahlen- und Wellenenergie
1. Ionisierende Strahlen
2. Einwirkungen elektrischer und magnetischer Felder
3. Einwirkungen optischer Strahlung
c) Belebte Auslöser malignen Zellwachstums

6. Möglichkeiten, Wege und Grenzen der Prävention
a) Chemoprävention. Mögliche krebsverhindernde Substanzen
b) Zusammenfassende erweiterte Empfehlungen zur allgemeinen Krebsverhütung
1. Gesunde Lebensführung
2. Rationaler Umgang mit Schadstoffen und Belastungen
3. Früherkennung ist Sekundärprävention
4. Frühe Abklärungen von Krankheitszeichen
5. Lernen Sie aus Ihrer Vorgeschichte und Ihren Belastungen
6. Hilfen zu obigen Empfehlungen

7. Nosologische Prävention (Onkologische Krankheitsbilder und ihre Präventionsmöglichkeiten)
Melanom (Schwarzer Hautkrebs)
Hirntumore
Kindliches Neuroblastom
Mund-Schlund-Kehlkopf-Tumore
Schilddrüsenkarzinom
Tumore der Lunge, Bronchialkarzinom, Lungenkrebs
Mesotheliom
Speiseröhrenkarzinom
Magenkarzinom
Dickdarmkarzinom
Leberkarzinom
Gallenblasen- u. Gallengangskarzinom
Pankreaskarzinom
Mammakarzinom
Ovarialkarzinom
Zervixkarzinom
Gebärmutterkarzinom
Hodentumore
Prostatakarzinom
Harnblasenkarzinom
Nierenkarzinom
Akute Leukämien
Lymphatische Systemerkrankungen
Sarkome

8. Literaturverzeichnis

9. Index