Merken

Thomssen, Reiner

Schutzimpfungen

Grundlagen, Vorteile, Risiken

Reiner Thomssen, dem bedeutende Schritte in der Entwicklung moderner Impfstoffe für den Menschen zu verdanken sind, schildert die wichtigsten Entwicklungsphasen einer Infektion und erläutert, wie das Impfen in diesen Vorgang eingreift bzw. vor einer Erkrankung schützt. Ein Überblick über die wichtigsten Impfungen, ihre Vorteile und Risiken, beschließen das Buch. Prof. Dr. Reiner Thomssen ist Mediziner und leitete zuletzt die Abteilung Medizinische Mikrobiologie des Zentrums für Hygiene und Humangenetik an der Universität Göttingen. Er hat entscheidend zur Verbesserung der Impfschutzes in Deutschland beigetragen.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-44775-4

127 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 8,95 € Kaufen
Inhalt
I. Mikrobenbedingte Erkrankungen

  1. Mikroben als Krankheitserreger
  2. Infektion und Infektionskrankheit
  3. Krankheitsbilder
  4. Epidemiologie
  5. Pathogenese: Infektionsverlauf, Zell- und Gewebsschäden
  6. Klinische Diagnostik und Labordiagnostik
  7. Therapie
  8. Prophylaxe

II. Immunprophylaxe: Allgemeiner Teil

  1. Natürliche Grundlagen
  2. Geschichte
  3. Prinzipien moderner Impfstoffentwicklung
  4. Passive Immunisierung
  5. Unschädlichkeit und Wirksamkeit von Impfstoffen
  6. Die Indikation einer Schutzimpfung.

III. Immunprophylaxe: Spezieller Teil

  1. Katalog antibakterieller und antitoxischer Schutzimpfungen
  2. Katalog antiviraler Schutzimpfungen
  3. Bei uns nur selten angewandte Impfstoffe (Kurzdarstellung)
  4. Impfstoffkombinationen
  5. Reaktionen gegen Zusatzstoffe in Vaccinen
  6. Impfkalender
  7. Besondere Indikationen für eine Schutzimpfung
  8. Gleichzeitigkeit von Impfungen
  9. Rechtliches

IV. Ziele der Impfstoff-Forschung

  1. Impfstoffe in Vorbereitung
  2. Infektionen, bei denen die Entwicklung eines aktiven Impfstoffes zwar dringlich, aber bisher nicht gelungen ist
  3. Neue Ansätze der Impfstoffentwicklung, die auf der virologischen oder immunologischen Grundlagenforschung beruhen

V. Ausblick

Literaturhinweise
Register

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-44775-4

127 S.

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen

Thomssen, Reiner

Schutzimpfungen

Grundlagen, Vorteile, Risiken

Reiner Thomssen, dem bedeutende Schritte in der Entwicklung moderner Impfstoffe für den Menschen zu verdanken sind, schildert die wichtigsten Entwicklungsphasen einer Infektion und erläutert, wie das Impfen in diesen Vorgang eingreift bzw. vor einer Erkrankung schützt. Ein Überblick über die wichtigsten Impfungen, ihre Vorteile und Risiken, beschließen das Buch. Prof. Dr. Reiner Thomssen ist Mediziner und leitete zuletzt die Abteilung Medizinische Mikrobiologie des Zentrums für Hygiene und Humangenetik an der Universität Göttingen. Er hat entscheidend zur Verbesserung der Impfschutzes in Deutschland beigetragen.
Webcode: https://www.chbeck.de/12331

Inhalt

I. Mikrobenbedingte Erkrankungen

  1. Mikroben als Krankheitserreger
  2. Infektion und Infektionskrankheit
  3. Krankheitsbilder
  4. Epidemiologie
  5. Pathogenese: Infektionsverlauf, Zell- und Gewebsschäden
  6. Klinische Diagnostik und Labordiagnostik
  7. Therapie
  8. Prophylaxe

II. Immunprophylaxe: Allgemeiner Teil

  1. Natürliche Grundlagen
  2. Geschichte
  3. Prinzipien moderner Impfstoffentwicklung
  4. Passive Immunisierung
  5. Unschädlichkeit und Wirksamkeit von Impfstoffen
  6. Die Indikation einer Schutzimpfung.

III. Immunprophylaxe: Spezieller Teil

  1. Katalog antibakterieller und antitoxischer Schutzimpfungen
  2. Katalog antiviraler Schutzimpfungen
  3. Bei uns nur selten angewandte Impfstoffe (Kurzdarstellung)
  4. Impfstoffkombinationen
  5. Reaktionen gegen Zusatzstoffe in Vaccinen
  6. Impfkalender
  7. Besondere Indikationen für eine Schutzimpfung
  8. Gleichzeitigkeit von Impfungen
  9. Rechtliches

IV. Ziele der Impfstoff-Forschung

  1. Impfstoffe in Vorbereitung
  2. Infektionen, bei denen die Entwicklung eines aktiven Impfstoffes zwar dringlich, aber bisher nicht gelungen ist
  3. Neue Ansätze der Impfstoffentwicklung, die auf der virologischen oder immunologischen Grundlagenforschung beruhen

V. Ausblick

Literaturhinweise
Register