Cover Download Leseprobe Merken

Ueding, Gert

Klassische Rhetorik

Seit einigen Jahren ist eine ”Renaissance” der Rhetorik zu verzeichnen, angefangen bei den Geisteswissenschaften bis hin zu Volkshochschulprogrammen und Kursen für Manager und Führungskräfte. Wer wissen will, was Rhetorik eigentlich ist, kommt auch heute noch um die klassische, in der Antike begründete Rhetorik nicht herum. Damals wurde die Rhetorik zum Kern eines Bildungsprogramms gemacht, das die ganze Person und sämtliche ihrer Möglichkeiten um faßt und dessen Wirkungsgeschichte auch heute wieder überall greifbar ist. Dieses Buch erläutert deshalb die historisch-systematischen Grundlagen der Rhetorik und stellt das rhetorische System dar, alle wichtigen Kategorien der rhetorischen Produktionslehre, der Formen und Figuren sowie der rhetorischen Argumentation mit ihren Methoden und Techniken.


Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-46265-8

5. Auflage, 2011

126 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 8,95 € Kaufen
Inhalt
Vorrede

I. Ursprünge und Anfänge der Rhetorik
II. Die sophistische Aufklärung und die Entwicklung der Rhetorik zum Bildungssystem
III. Aristoteles: Rhetorische Argumentation
IV. Römische Rhetorik
V. Das System der antiken Rhetorik
VI. Rhetorik zwischen den Wissenschaften
VII. Christliche Rhetorik
VIII. Der Humanismus als Philosophie der Rhetorik
IX. Höfische Rhetorik
X. Rhetorisierung der Künste

Literaturverzeichnis
Personenregister
Sachregister

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-46265-8

5. Auflage , 2011

126 S.

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen

Ueding, Gert

Klassische Rhetorik

Seit einigen Jahren ist eine ”Renaissance” der Rhetorik zu verzeichnen, angefangen bei den Geisteswissenschaften bis hin zu Volkshochschulprogrammen und Kursen für Manager und Führungskräfte. Wer wissen will, was Rhetorik eigentlich ist, kommt auch heute noch um die klassische, in der Antike begründete Rhetorik nicht herum. Damals wurde die Rhetorik zum Kern eines Bildungsprogramms gemacht, das die ganze Person und sämtliche ihrer Möglichkeiten um faßt und dessen Wirkungsgeschichte auch heute wieder überall greifbar ist. Dieses Buch erläutert deshalb die historisch-systematischen Grundlagen der Rhetorik und stellt das rhetorische System dar, alle wichtigen Kategorien der rhetorischen Produktionslehre, der Formen und Figuren sowie der rhetorischen Argumentation mit ihren Methoden und Techniken.

Webcode: https://www.chbeck.de/11643

Inhalt

Vorrede

I. Ursprünge und Anfänge der Rhetorik
II. Die sophistische Aufklärung und die Entwicklung der Rhetorik zum Bildungssystem
III. Aristoteles: Rhetorische Argumentation
IV. Römische Rhetorik
V. Das System der antiken Rhetorik
VI. Rhetorik zwischen den Wissenschaften
VII. Christliche Rhetorik
VIII. Der Humanismus als Philosophie der Rhetorik
IX. Höfische Rhetorik
X. Rhetorisierung der Künste

Literaturverzeichnis
Personenregister
Sachregister