Leseprobe Merken

von der Pfordten, Dietmar

Menschenwürde

Die Menschenwürde ist der zentrale Wert unserer Ethik und unseres Rechts. Zuletzt ins Bewusstsein getreten und im Recht verankert, hat sie sich mittlerweile vor alle Menschenrechte geschoben. Doch wieso taucht die Einsicht in die Menschenwürde erst so spät auf? Und warum hat sie diese besondere Stellung? Was ist überhaupt die Menschenwürde? Und wodurch wird sie verletzt? Schließlich: Welche Folgerungen ergeben sich aus ihr für Anwendungen in Moral und Recht?

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-68837-9

Erschienen am 10. Februar 2016

128 S.

Softcover

Bibliografische Reihen

Broschur 8,95 € Kaufen
e-Book 7,99 € Kaufen
Pressestimmen

Pressestimmen

"Eine wahre Fundgrube".
Rolf Lamprecht, SZ, 9. Mai 2016



"Handfeste Antworten auf Fragen, denen sich moderne Gesellschaften aktuell stellen müssen."
Alexander Weinlein, Das Parlament, 29. Februar 2016



Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-68837-9

Erschienen am 10. Februar 2016

128 S.

Softcover

Softcover 8,95 € Kaufen
e-Book 7,99 € Kaufen

von der Pfordten, Dietmar

Menschenwürde

Die Menschenwürde ist der zentrale Wert unserer Ethik und unseres Rechts. Zuletzt ins Bewusstsein getreten und im Recht verankert, hat sie sich mittlerweile vor alle Menschenrechte geschoben. Doch wieso taucht die Einsicht in die Menschenwürde erst so spät auf? Und warum hat sie diese besondere Stellung? Was ist überhaupt die Menschenwürde? Und wodurch wird sie verletzt? Schließlich: Welche Folgerungen ergeben sich aus ihr für Anwendungen in Moral und Recht?
Webcode: https://www.chbeck.de/15996504

Pressestimmen

"Eine wahre Fundgrube".
Rolf Lamprecht, SZ, 9. Mai 2016


"Handfeste Antworten auf Fragen, denen sich moderne Gesellschaften aktuell stellen müssen."
Alexander Weinlein, Das Parlament, 29. Februar 2016